Darf ich mit einem Mofa Führerschein Roller fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, du darfst auch einen Mofa- Roller fahren, also einen Motorroller der auf 25 km/h gedrosselt wurde. Da ein Mofa vor dem Gesetz ein Einstitziges Fahrzeug ist, muss jedoch der zweite Sitzplatz unbrauchbar gemacht werden, es muss also eine Sitzbankverkürzung (Mofatasche) angebracht werden und die Fußrasten für den Sozius müssen abmontiert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Darfst du.

Aber ich würde dir eher ein E-Bike empfehlen. Die dürfen auch bis 25 km/h unterstützen. Im Turbo Modus sind die 25 km/h auch sehr, sehr leicht zu fahren. 

Du bist umweltfreundlicher und kostengünstig unterwegs. Du brauchst kein Sprit. Die Stromkosten sind derart gering und ein gutes E-Bike bekommst du ab 1400€. Ein 25 km/h Roller ist doch eher schämend oder? 

Hast du ein Klasse M Führerschein kannst du sogar ein S-Pedelec holen bis 45 km/h und 500W Motor oder ein 45 km/h schnellen Roller mit 4kW. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnotherCrazyGuy
13.04.2016, 21:20

Ne, sorry ein E-Bike ist nichts für mich...und ein S-Pedelec ist doch ab 16?

0
Kommentar von M0F4FR3AK
13.04.2016, 21:21

Bin genau deiner Meinung Scharbap! S Pedelec ist ab 16, Da hast auch Schein AM

0

Du darfst auch den gedrosselten Roller fahren, macht mein Freund auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du darfst ein toller fahren der auf 25km/h gedrosselt ist. Hab ich auch gehabt. Der zählt ja dann als Mofa Roller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolfenstein
13.04.2016, 21:12

Roller, Sorry

0