Frage von xxrobin09xx, 90

Darf ich mit einem Führerschein Klasse B auch schon unter 18 fahren?

Meine Frage bezieht sich darauf, dass ich zurzeit einen Führerschein der Klasse B mache. Ich darf dann ja aber erst ab 18 alleine Fahren. Darf ich schon vorher allein mit einem Roller fahren da die ja schon für unter 18 jährige erlaubt sind?

Antwort
von Rollerfreake, 56

Die Begleitperson ist nur für Fahrzeuge der Klasse B erforderlich, Fahrzeuge der miterteilten Klassen AM und L dürfen ohne Begleitperson gefahren werden, da der Erwerb dieser Klassen bereits ab dem 16. Lebensjahr möglich ist. Roller darfst du also alleine fahren, nur Fahrzeuge der Klasse B erst ab 18 Jahren. 

Expertenantwort
von Crack, Community-Experte für Führerschein, 53

Theoretisch ja, praktisch aber fast unmöglich denn:

Du darfst frühestens einen Monat vor Deinem 18.Geburtstag die praktische Prüfung ablegen. Die Fahrerlaubnis für Klasse B bekommst Du aber erst mit 18 erteilt.

Für die in B enthaltene Klasse AM müsstest Du dann für diesen einen Monat einen Kartenführerschein beantragen der
1. Extra-Kosten verursacht,
2. Zeit für die Ausstellung braucht

Im Endeffekt lohnt sich das nicht weil Du kaum etwas davon hast.

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Im Rahmen des Begleiteten Fahren kann man den Führerschein der Klasse B in Deutschland bereits mit 17 machen.

Kommentar von Crack ,

Das ist richtig, hat aber keinen Bezug zur Frage weil hier nach der ganz normalen Klasse B gefragt wird die erst mit 18 erteilt werden kann.

Danke für den Pfeil nach unten.
Machst Du das immer so wenn Du die Frage nicht verstanden hast?

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

"Ich darf dann ja aber erst ab 18 alleine Fahren."
Sicher, dass ICH die Frage nicht verstanden habe? ;)


Welche Führerscheinklasse sollte der Führerschein mit 17 denn deiner Meinung nach sein, wenn nicht Klasse B?

Kommentar von Crack ,

Wo in der Frage liest Du etwas von BF17 oder vom begleiteten Fahren? Nur das Wort "allein" ist nicht aufschlussreich genug, also halte ich mich an das was tatsächlich in der Frage steht.

Wenn die Frage unvollständig oder missverständlich ist dann mache  bitte nicht mir den Vorwurf sondern dem Fragesteller.

Antwort
von polarbaer64, 57

Natürlich darfst du das. Das begleitete Fahren gilt nur für Autos... .

http://www.fahrschulvergleich.de/fuehrerschein/klassen/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten