Frage von Gardemaedchen16, 54

Darf ich mit 16 Jahren Babysitten?

Hei also ja.. ich bin 16 und arbeite schon seit 3 Monaten im Kindergarten (insgesamt 1 Jahr ), was ich für meine ausbildung als Erzieherin brauche bzw. für mein Fachabi. Das problem ist das ich dafür kein Geld bekomme und mein Taschengeld aufbessern möchte ... Leider hab ich aber kein Babysitterkurs etc. gemacht. Und da wollte ich fragen ob ich evt. trotzdem die kinder (von 2-5) in meinem Kindergarten sitten darf und ob das doof kommt wenn ich das die leitung Frage (um ein zettel dazu aufzuhängen)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Annichen2209, 21

Rein rechtlich gesehen darfst du das nur überlegen dir genau ob du die Kinder deiner praktikumsstelle Sitten möchtest. Privates und Arbeit sollte man nicht mischen und beim Sitten lernst du die familienverhältnisse sehr privat kennen. Fange damit vielleicht erst an wenn dein praktikum beendet ist. Du kennst dann das Kind... Bist ihm aber aus Arbeitsrecht nicht mehr zu nahe. Aus Erfahrung weiß ich das Eltern gerne jemanden für ihre Kinder haben der schon Erfahrung hat. Also ist das für dich kein Problem. Ich kann dir die Internetseite Betreut.de empfehlen falls du sofort etwas suchst.

Kommentar von Gardemaedchen16 ,

Leider gibt es keinen Job auf dieser seite in meiner nähe.... trotzdem danke. und da ich eher schüchtern gegenüber fremden bin, find ich die kinder aus der kita eine bessere Lösung und ja... das geld bräuchte ich jetzt und nicht nach dem praktikum....

Antwort
von Lumina86, 27

Ich kann es mir vorstellen das sie es erlauben. Falls nicht häng einen Zettel indie Bäckerei oder Edeka mit deiner Nummer und was du machen möchtest. Stundenlohn oder sowas würde ich dann persönlich besprechen. Wenn dir das Spaß macht u d du das kannst mach es!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community