Frage von Franzi7076, 66

darf ich mit 16 ausziehen wegen stress?

Hallo ich bin 16 und habe einen Freund. meine Eltern sind getrennt und seid dem meine Mutter einen neuen kennengelernt hat ist sie voll acresiv zu mir hat mich schon mal gegen de Wand geshlagen. Sie zieht mich jeden tag runter manchmal kann ich einfach nicht mehr sie wolle schon das ich ausziehe und meinte wenn ich ne wohnung habe unterschreibt sie mir das ich ausziehen darf. Mein freund seine Eltern wolten mich deshalb schon zu ihnen nehmen weil es mir hier nicht mehr gut geht und ich einfach weg von hier möchte...Deshalb meine frage darf ich zu meinem Freund ziehen? Braucht man dazu etwas das ich darf? wenn ich die erlaubnis meiner Mutter griege wie kann ich bewesien das meine mutter es wirklich zulässt?

Antwort
von DerHans, 26

Wenn deine Mutter das ALLEINIGE Sorgerecht hat, kann sie dir erlauben auszuziehen. Sonst hätte auch dein Vater dabei noch ein Wort mit zu reden.

Natürlich müssen deine ELTERN dich dann trotzdem finanzieren. Für einen Anspruch an den Staat reicht es NICHT aus, dass ihr zu Hause Stress habt. 

Egal, von wem das ausgeht.

Natürlich müsste das ganze schon richtig vertraglich festgelegt werden. 

Sonst kommst du nach 14 Tagen mit der Begründung: "So war das nicht gemeint"

Antwort
von OnkelSchorsch, 20

Darfst du nicht.

Erst mit 18. Mit 16 darfst du nur dann eine eigene Wohnung haben, wenn deine Eltern das gestatten und für dch den Mietvertrag unterschreiben. Ein paar Worte, im Zank gesprochen, sind da eher unwichtig.

Mein persönlicher Rat: Stress mit den Eltern ist in deinem Alter völlig normal, das hat echt jeder!  Für mich klingt das so, als suchst du eigentlich nur eine Ausrede, um zu deinem Freund zu ziehen. Was ich für eine sehr schlechte Idee halte, denn mit 16 bist du viel zu jung, um zu einem Mann zu ziehen. Du würdest nur eine Abhängigkeit durch eine andere austauschen.

Antwort
von charleen1202, 19

Wenn du mit deiner Mutter über sowas nicht reden kannst dann geh zum Jugendamt, die können dir helfen. wenn du mit deiner Mutter reden kannst dann sag ich ganz klar das du das wilst und dass sie mit dir dahin soll. 

Antwort
von weissemaus66, 18

Du kannst Dich ja mal beim  Jugendamt schlau machen,  die helfen Dir doch.

Und wenn Du nicht zu Deinem Freund ziehen darfst, dann eben in ein Betreutes Wohnen.

Antwort
von nettermensch, 20

am besten wäre, wenn du zum Jugendamt gehst, und das haarklein denen erzählen, was bei dir loss ist. schlagen geht da nun mal gar nicht.

Antwort
von GodlikeGaming, 36

Du darfst mit 16 ausziehen, wenn deine Erziehungsberechtigten es erlauben.

Kommentar von Franzi7076 ,

Wenn sie es erlauben muss ich da irgentwas ausfüllen?

Kommentar von Akka2323 ,

Nein, aber Deine Eltern müssen alles bezahlen.

Antwort
von Kasumix, 21

Wenn sie zustimmen und für dich zahlen, klar...

Antwort
von SoVain123, 17

Denke schon, aber nur wenn deine Eltern zustimmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community