Frage von BlzBlau, 52

Darf ich mit 15 in einem restaurant helfen und damit mein taschengeld verbessern oder ist es mit 15 noch nicht erlaubt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Lavendelelf, 14

Merkwürdige "...ich glaube schon ..." Antworten, die du bislang bekommen hast.

Ja, du darfst mit 15 J. in einem Restaurant arbeten. Du darfst 2 Stunden pro Wochentag arbeiten. Grund hierfür ist das Jugendarbeitsschutzgesetz, dieses besagt folgendes:

Nebenjob / Ferienjob
Erlaubt ab 13 Jahre, mit Einwilligung des Personensorgeberechtigten (Eltern).

Gearbeitet werden darf maximal 2 Stunden pro Tag. Nur im landwirtschaftlichen Betrieb darf man bis zu 3 Stunden pro Tag helfen. Eine Beschäftigung vor dem Schulbeginn und und nach 18 Uhr ist verboten. Am Wochenende darf ebenso nicht gearbeitet werden. (§5 JArbSchG). Laut § 6 gibt es behördliche Ausnahmen für Veranstaltungen sowie für die Arbeitszeiten in einer Bäckerei bei einem Ferienjob.

Zusatz zum Ferienjob: Mit 13 / 14 Jahre gelten die oben genannten Vorschriften. Jugendliche ab 15 Jahren dürfen zusätzlich während der Schulferien 4 Wochen pro Jahr Vollzeit arbeiten. Vollzeit gearbeitet werden dürfen höchstens vier 5-Tage-Wochen, was genau 20 Arbeitstagen entspricht. Die tägliche Arbeitszeit darf 8 Stunden, die Wochenarbeitszeit 40 Stunden nicht überschreiten und zwischen den Arbeitstagen muss eine Ruhezeit von mindestens 12 Stunden liegen.

Antwort
von Sharakan, 23

Kommt drauf an. Gibt bestimmt welche, die das erlauben.
Generell habe ich aus meiner Gegend mitbekommen dass man für "größere" Jobs, halt wie Kellnern oder im Kino ect. erst welche ab 16 nimmt.
Frag einfach mal freundlich :)
LG und viel Glück

Antwort
von johnnymcmuff, 20

In der Regel werden Jugendliche ab 16 Jahren genommen,weil es mit 15 Jahren mehr Einschränkungen gibt.

Kommentar von Lavendelelf ,

Die Einschränkungen ändern sich mit 16 J. nicht und sind die gleichen wie mit 15 J.. Erst mit Abschluß der Schulpflichtzeit und/oder ab 18 Jahre ändern sich die Einschränkungen. Siehe Jugendarbeitsschutzgesetz. 

Kommentar von johnnymcmuff ,

Siehe Jugendarbeitsschutzgesetz.

Und wenn man das genau liest, dann sieht man dass es da Unterschiede gibt.

Antwort
von PSfragant, 27

Kommt drauf an wie lange und in welcher Form. Ein Minijob auf 450€ Basis solltest du mit 15 schon machen können. Natürlich geht da nix ohne Einverständnis deiner Eltern.

Das müsste das Restaurant, in dem du anfangen willst, aber eigentlich auch wissen wie sie dich beschäftigen müssen bzw. können.

Kommentar von Lavendelelf ,

Kommt drauf an wie lange und in welcher Form? Ich würde eher sagen es kommt auf das Jugendarbeitsschutzgesetz an, das du sicherlich nicht kennst.

Kommentar von johnnymcmuff ,

Ich würde eher sagen es kommt auf das Jugendarbeitsschutzgesetz an, das du sicherlich nicht kennst.

Du kennst es auch nicht, wie man an Deinem Kommentar zu meiner Antwort sieht!

Antwort
von Kazule, 31

Ich glaub nicht dass du da arbeiten darfst also bzw mit helfen... :/

Aber Ich denke auch dass man mit 16 bei Bürger King arbeiten kannst denke ich :D

Kommentar von Lavendelelf ,

Was ist denn der Unterschied zwischen einem Restaurant und Burger King? - Burger King ist ein (Fast Food) Restaurant.

Ausschlaggebend dafür ob man in einem Restaurant arbeiten darf ist das Jugendarbeitsschutzgesetz. Ich gehe mal stark davon aus, dass du dieses nicht kennst und trotzdem hier antwortest.

Antwort
von Lukas1234455, 7

Teoretisch ja du musst nur den chef von dem Restaurant fragen ob er dich nimmt und deinem chef deine versicherungsnummer und eine Bescheinigung von deiner schule damit er weis das du noch zur Schule gehst und natürlich die einstimmigung deiner Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten