Frage von Cokkiefan, 202

darf ich mir mit 12 ein helix stechen lassen und wieviel kostet das denn dann?

Expertenantwort
von Blueberry8886, Community-Experte für Piercing, 87

Gesetzlich gesehen darfst du das solange beide Eltern einverstanden sind. Bei unter 14jährigen müssen auch beide Eltern mit ins Studio kommen, allerdings macht das nicht jeder piercer in dem Alter, egal ob es gesetzlich erlaubt ist, da musst du dich dann erkundigen. Was es kostet kann man auch nicht pauschal sagen, das ist von Studio zu Studio unterschiedlich und hängt auch zB davon ab was für erstschmuck du dir aussuchst

Antwort
von Schocileo, 66

Ob ein Piercer dich mit 12 schon piercen würde liegt in seinem Ermessen, aufjedenfall brauchst du die Einverständniserklärung beider Eltern und sie müssen auch dabei sein (wenn du dann einen Piercer gefunden hast, der dir das unter 16 bzw. sogar unter 14 macht).

Die Kosten sind von Studio zu Studio unterschiedlich. Bei dem wo ich immer bin müsstest du 40€ bezahlen.

Antwort
von denisemlr, 70

Also die Kosten sind von Piercer zu Piercer unterschiedlich. Wenn du zu einem guten gehst (worüber ich mich vorher genau informieren würde) wird der Preis wahrscheinlich zwischen 20 und 30€ liegen, so war es bei mir auch. In welchem Alter du dir einen stechen lassen darfst kann ich dir nicht genau sagen, aber da es wie normale Ohrringe auch zu Piercings gezählt wird schätze ich, dass du mit 12 eine Genehmigung deiner Eltern benötigst. Geh am besten zusammen mit ihnen hin. Ganz wichtig: achte darauf dass der Piercer Titan Piercings verwendet. Manchmal wird gesagt, Chirurgenstahl ist das beste, dennoch wird viel als dieser ausgegeben aber ist es nicht, weshalb du auch, wenn du dir ein neues Piercing zum wechseln holst, auf den Preis achten. Gut verträgliche Piercings, welche keine Entzündungen verursachen kosten um die 10€. Noch eine wichtige Sache: sei dir bewusst darüber, dass ein Helix mit Schmerzen nach dem Stechen verbunden ist, da es durch den Knorpel gestochen wird. Normalerweise sollte er nach ca. 3 Monaten abgeheilt sein, wenn du nicht dran rumfummelst oder es in diesem Zeitraum wechselst, was ich dir nicht empfehlen würde.

Kommentar von Dawn06 ,

Auch mit Erlaubnis "sticht" ein seriöser Piercer nicht mit 12.

Kommentar von denisemlr ,

Zum ersten sagte ich ich weis es nicht genau.
Dennoch ist es bei vielen, auch bei seriösen so, dass Kinder und Jugendliche sich ein Ohrloch mit Beisein der Eltern stechen lassen dürfen.

Kommentar von Blueberry8886 ,

Es gibt kein Mindestalter für Piercings und gesetzlich gesehen darf man durchaus mit 12 ein piercing bekommen wenn beide Eltern (bei unter 14jährigen) mit dabei sind und ihre Einwilligung geben...woher haben alle immer diese Information das man erst ab dem und dem Alter ein piercing haben darf? Ich habe auch mit 13meine Zunge piercen lassen und die Tochter einer bekannten hat vor kurzem mit 12 ihr nostril bekommen-und das würde selbstverständlich in einem seriösen Studio gemacht das es auch schon eine ganze Weile gibt. Es hat also auch nichts mit Seriösität zu tun sondern es ist einfach vom Gesetz her vertretbar-wieso sollte also ein piercer unseriös sein wenn er sich an gesetzliche Vorgaben hält?!

Antwort
von sophex3, 53

Kommt drauf an wo du es stechen lässt :)
Eig ist ein helix ja ein piercing (welche du dir erst am 14 mit erlaubnis deiner eltern stechen lassen darfst)aber da es am ohr ist stechen das viele piercer auch schon ab 12 frag einfach ma beim piercer nach oder guck auf der homepage :)

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wenn beide Eltern das erlauben, und bei unter 14jäjrigen mit ins Studio kommen ist es gesetzlich erlaubt-dafür gibt es kein vorgegebenes Mindestalter. Ich habe zb damals auch mit 13 meine Zunge piercen lassenmit Erlaubnis meiner Eltern und die Tochter einer bekannten hat jetzt mit 12 ihr nostril piercing bekommen.
Davon abgesehen wäre piercing auch piercing-also würde es nichts zur Sache tun ob es jetzt "nur" eins am Ohr ist. Wenn es also so wäre das man erst ab 14 gepierced werden dürfte (was ja nicht so ist) dann würde man da auch keine Ausnahme machen, das wäre ja ziemlich willkürlich;)

Kommentar von sophex3 ,

doch erst ab 14 da es körperverletzung ist ^^

Kommentar von Blueberry8886 ,

dann machen sich also sämtliche piercer und alle die bei Kleinkindern Ohrlöcher Stechen grundsätzlich immer strafbar und riskieren am laufenden Band ihre berufliche Existenz? Wohl kaum ;)
Es ist Körperverletzung, ja-aber Körperverletzung mit Einwilligung bzw Einwilligung der Erziehungsberechtigten und das ist etwas anderes.
Es ist jedenfalls Fakt das man auf legalem Weg auch mit unter 14 schon gepierced werden kann, diese Informationen habe ich auch von einer sehr renommierten piercerin die in der Szene auch seid vielen Jahren anerkannt ist und dadurch wohl auch bestens wissen wird ob und wann sie sich mit irgendetwas strafbar macht... Außerdem wüsste auch nicht wo deiner Meinung nach dann ab 14urplötzlich der Unterschied liegen sollte und wieso sämtliche professionellen Studios dann noch weiterhin geöffnet sind und nicht strafrechtlich verfolgt werden in denen am laufenden Band unter 14jährigen die nostrils, Helix, tragus etc gestochen werden.

Kommentar von sophex3 ,

naja wie du meinst allerdings sehen das einige piercer anders ^^

Kommentar von Blueberry8886 ,

Ja klar, ich sag ja auch nicht das es jeder piercer macht, nur das es vom Gesetz her schon geht. Ob das jetzt richtig ist oder nicht das sieht jeder anders, aber das ist ja auch völlig okay :)
Jedenfalls ist es aber einfach eine Frage der Einstellung-manche sind mit 12-13 schon reifer im Kopf als andere mit 17-18.
Auch wenn viele meinen das nur unseriöse piercer so junge Leute piercen Bin ich anderer Meinung, ist aber auch ok wenn man das anders sieht ;)

Kommentar von sophex3 ,

naja hab nie gesagt dass das unseriöse piercer sind die sowas machen :'D ist halt nur bei den meisten piercern (zumindenst von denen ich weiss) so dass diese erst ab 14 stechen während andere auch erst 16 sagen :'D

Kommentar von Blueberry8886 ,

Hab auch nicht gesagt das du das gesagt hast sondern nur das viele der Meinung sind ;)
Ja das stimmt, jeder piercer handhabt es unabhängig von der Gesetzeslage anders-es gibt auch welche die bestimmte Sachen erst ab 18stechen. Ist ja auch jedem selber überlassen.
Ich hab ja auch nur kommentiert und versucht richtig zu stellen das es nicht grundsätzlich erst ab 14 erlaubt ist sondern das es durchaus auch früher geht :)

Kommentar von sophex3 ,

ich weiss aber du schreibst immer solange texte null plan was man da kontern soll...xD

Kommentar von Blueberry8886 ,

Hehe musst ja garnicht Kontern, meins auch nicht böse ;)

Kommentar von sophex3 ,

haha ja weiss schon :'D

Kommentar von Blueberry8886 ,

Dann ist ja gut, dachte schon :D

Antwort
von marimodi, 63

Nein eig nicht und in dem alter würde ich es auch nicht machen du wirst es dann vill irgendwann bereuen

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wenn beide Eltern das erlauben und bei unter 14jäjrigen mit ins Studio kommen ist es gesetzlich erlaubt. Es gibt, solange man die Einwilligung der Erziehungsberechtigten hat, kein vorgegebenes Mindestalter für Piercings. 
Ich habe zB damals mein zungenpiercing auch mit 13machen lassen, und nein-ich habe es nie bereut und es erst vor einem Jahr rausgenommen weil meine Zunge gespalten wurde (bin mittlerweile 29). Muss also nicht sein das man es bereut nur weil man jung ist ;)

Kommentar von marimodi ,

Ja ok das stimmt auch:D

Kommentar von Blueberry8886 ,

:)
Allerdings handhabt das jedes Studio anders, unabhängig vom Gesetz können die natürlich trotzdem sagen das die das erst ab beispielsweise 16 machen oder so..

Antwort
von musso, 47

Nein, das wäre Körperverletzung. Du bist noch zu jung

Kommentar von Blueberry8886 ,

Wenn beide Eltern das erlauben und bei unter 14jäjrigen mit ins Studio kommen ist es gesetzlich erlaubt. Körperverletzung ist es so oder so, allerdings willigt man dafür ein oder in dem Fall die Eltern. Es gibt, solange man die Einwilligung der Erziehungsberechtigten hat, kein vorgegebenes Mindestalter für Piercings.
(Ich habe zB damals mein zungenpiercing auch mit 13machen lassen)

Kommentar von saskiaboarey ,

es ist ziemlich egal wie alt.. es bleibt immer Körperverletzung.. deswegen muss man ja auch unter schreiben bzw die Eltern müssen unterschreiben.. da ein piercing genauso wie ein tattoo eine eingewilligte Körperverletzung ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten