Frage von Spielkind26, 65

Darf ich mir einen 400 Euro Laptop mit 15 kaufen?

Hallo liebe Community :),darf ich mir im Media markt einen 400 Euro Laptop kaufen...ich bin 15 Jahre alt. dürften die mir den so einfach verkaufen?

Antwort
von iTech01, 36

Solange eine Einverständnis der Eltern vorliegt auf jeden Fall. Ohne Erlaubnis in der Regel auch, kann aber sein das sie das nicht machen - da ihn deine Eltern wieder zurückgeben können, auch wenn du zwar mit deinem Taschengeld machen darfst was du willst, aber nur bis 60€. Angespartes gilt leider nicht...

Kommentar von timdegu ,

Das mit dem Betrag ist Schwachsinn es heißt nur dass es im Angemessenen Rahmen sein muss wie hoch der Rahmen ist bestimmen die Eltern bzw. der Verkäufer welcher auch den verkauf verweigern kann.  

Kommentar von iTech01 ,

Das ist klar, aber der Richtwert ist 60€, oder gibst du deinen Kindern mal eben 400€ im Monat Taschengeld??

Kommentar von timdegu ,

Nein da ich keine habe aber hätte ich welche würde ich denen auch keine 400€ monatlich geben. Bei mir auf der Berufsschule kam halt des Thema auf was den ein Angemessener Rahmen ist da wurde uns gesagt das was im Monat verdient wird. Sei es durch einen Ferienjob oder/und durch Taschengeld. Des ist halt bei uns in der Schule der Richtwert wie es praktisch aussieht werden ja immer noch die Eltern bestimmen was für sie ein angemessener Rahmen ist.

Kommentar von HeymM ,

Es gibt beim Taschengeldparagrafen weder einen Richtwert noch eine Regel über "angespartes Taschengeld".

https://www.gesetze-im-internet.de/bgb/\_\_110.html

Kommentar von iTech01 ,

@HaymM das steht nicht im Taschengeldparagraphen, sondern im Kaufvertrag

Antwort
von timdegu, 29

Ja darfst du deine Eltern haben jedoch auch das Recht diesen wieder zurückzugeben da der Kaufvertrag schwebend unwirksam ist heißt sind deine Eltern nicht einverstanden dürfen sie den Laptop egal ob schon gebraucht zurück geben und den vollen Preis verlangen.

Antwort
von HeymM, 13

Praktisch ja. Wenn Du von Deinen Eltern beispielweise Taschengeld bekommst, und sie Dir dies zur freien Verfügung gestellt haben, kannst Du solche Käufe tätigen, auch ohne Zustimmung Deiner Eltern.

Ansonsten gilt, dass der Verkauf eines Laptop oder anderer rechtswirksamer Kaufverträge (egal wie teuer) schwebend unwirksam ist, da Deine Eltern diesem Kauf zustimmen müssen. Deine Eltern können das auch innerhalb von 14 Tagen nachträglich tun. Müssen es aber nicht.

Denn Du bist mit 15 Jahren bis zum vollendeten 18 Jahr nur beschränkt geschäftsfähig.

Antwort
von exxonvaldez, 12

Ja, darfst du.

Aber ob du einen bekommst? -Der Händler hat in diesem Fall ein ziemlich hohes Risiko.

Antwort
von XLittleHelperX, 20

Ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Wenn deine Eltern es dir verboten haben, nicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Taschengeldparagraph

Antwort
von MoLiErf, 37

Es sollten entweder Mutter, Vater oder anderer Erwachsener dabei sein.

Kommentar von Spielkind26 ,

ALSO GEHT ES NICHT OHNE ELTERN?

Antwort
von Sc0epZz, 9

Ja darfst du :)

Antwort
von AlexPeter12, 12

Kann auch in einen Elektroladen reingehen und es kaufen , besteht kein Problem da.

Sollten dann doch deine Eltern Probleme machen, dann könnten Sie das Gerät evtl. zurückgeben.

Aber eigentlich kannst du das Gerät ebenfalls innerhalb 14 Tage zurückgeben ohne einen Grund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten