Frage von Scandisk, 62

Darf ich mir ein haus von hartz 4 kaufen?

Meine Frage ist wie folgt

Darf jemand der sein hartz 4 Geld anstarrt ein haus mit Grundstück bis zu einem Wert von 20 tausend Euro erwerben

Darf er überhaupt so viel Geld ansparen

Und wie viel bekommt man dann noch von Amt wen man Besitz er einer kleinen Hütte ist ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schneefall222, 30

Als alleinstehende Person, darfst du sowieso nur 2600 Euro besitzen. Bei einer Bedarfsgemeinschaft 3350 Euro.

Antwort
von kim294, 34

Du kannst du lange auf dein Geld starren, wie du möchtest.
Aber ich bezweifele, dass es dir gelingt, dabei genug Geld für ein Haus zusammen zu bekommen.
Dazu müsstest du schon noch weitere Geldquellen haben. Und diese würden dann wiederum angerechnet werden.

Kommentar von Gestiefelte ,

Wenn starren hilft, dann komm doch mal, und starre meins an ...

Antwort
von Spinnenfan, 36

Theoretisch kann man mit dem Geld machen was man will... solange man den Amt nichts verschweigt. Ist man jedoch Hauseigentümer steht, meines Wissens nach, keine Sozialleistungen in Form von ALG2 zu, da ein Haus als Wertanlage gewertet wird (kann man ja verkaufen und erstmal davon leben, so nach dem Motto). Ich bin mir aber nur zu 70% sicher, dass das so stimmt :D

Antwort
von Gestiefelte, 46

Wie lange muss man denn sparen, um mit so wenig im Monat, so viel zu sparen. Das dauert aber.

Antwort
von Geisterstunde, 9

Bei Harzt IV bekommt man nicht so viel Geld, das man sich ein Haus kaufen kann, dazu ist es viel zu knapp bemessen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten