Frage von maxkeymilian, 143

Darf ich mich mit 13 1/2 bei Facebook anmelden?

Antwort
von Amanda9712, 70

Sicher darfst du, wenn du das möchtest! Keiner kann kontrollieren, wie alt du wirklich bist. Ich würds dir halt nicht empfehlen, weil es sinnlos ist, Zeit in anspruch nimmt, die du sinnvoller nützen könntest, unglücklich und süchtig macht.... :) LG Amanda

Antwort
von xLuysu, 29

Ja, dass darfst du, da Facebook ab 13 Jahren ist. 

Antwort
von roadtobadass, 56

pass lieber auf, fb ist sowieso nicht von nutzen

Antwort
von Nicole230312, 47

Frag doch einfach deine Eltern, ob sie es erlauben ;-)

Antwort
von boonning, 80

Ja facebook ist ab 13

Kommentar von maxkeymilian ,

Danke

Antwort
von Pfauenlilie, 54

Sogar Hunde und Babys haben Facebook also darfst du das sicher auch XD

Antwort
von Destoyer02, 78

Du kannst es heutzutage geht das eh (ist aber ab 14) doch Facebook ist echt nicht die beste Plattform pass dort auf jeden Fall auf mein lieber.

Kommentar von Blyat ,

Ab 13 

Antwort
von Helfenderuser, 18

Blabla.

Facebook AGBs (https://de-de.facebook.com/terms)

§4, Abs. 5: Du wirst Facebook nicht verwenden, wenn du unter 13 Jahre alt bist.

Kommentar von maxkeymilian ,

Danke , bin ja schon dreizehn 1/2

Antwort
von Stuck1234, 66

Überleg dir, ob du wirklich bei Facebook sein willst.
Bist du einmal bei Facebook, kommst du da nie wieder raus.

Kommentar von Blyat ,

Doch, Account löschen

Kommentar von Stuck1234 ,

Haha, der war gut. :) Du weißt, dass Accounts nicht gelöscht werden richtig? Die Daten verbleiben auf den Servern von Facebook und werden weiterhin für bares an dritte zu Werbezwecke verkauft.

Kommentar von Helfenderuser ,

Das, was einen später im Berufsleben mal behindern könnte, sind wahrscheinlich ausschließlich Bilder von Sex/Partys/Straftaten bzw. öffentlichen Konversationen über solche Themen, und genau diese kann man in gewissem Maße noch entfernen.

Was interessiert es dich denn, ob jetzt ein drittes Unternehmen etwas über dich weiß? Vor allem kannst du sowas heutzutage kaum noch verhindern, außer du verwendest Linux mit VPN und einen selbstgeschrieben Browser, natürlich darfst du auch keine Suchmaschinen verwenden, die hätten sonst noch Informationen über dich.

Übertreiben sollte man natürlich trotzdem nicht.

Kommentar von Stuck1234 ,

Selbstgeschriebene Browser? wut? Die Suchmaschine weiß garnichts von dir wenn du über Proxys und VPNs nach außen kommunizierst, mal abgesehen von DNS, WebRTC und Java/Flash IP leaks. Aber die kann man ja unterbinden.

Die Sache is halt wie immer: Wo fängt bei dir Datenschutz an und wo hört es auf? Willst du keinen schlechten Eindruck vor deinem Arbeitgeber machen? Dann richtig, sollte man Facebook aufräumen und dann passt das. Willst du aber Anonym bleiben und deine Privatsphäre schützen, sollte man es sich überlegen bei Facebook einzutreten. :)

Kommentar von Helfenderuser ,

Gut, das wurde etwas plötzlich verfasst.

Kommentar von Stuck1234 ,

Kein Problem. Hatte mich nur gewundert. Kenne niemanden der sich seinen Browser selber baut. Das wär ne heftige Leistung so ganz alleine :D
Viele nutzen ja Tor mit Tails als Betriebssystem um Anonym zu sein.
Weiß man aber nich wie das einzustellen is, biste auch da wieder am popo. :)
Mal abgesehen davon, dass die FBI und NSA oft genug bewiesen hat, dass sie in der Lage sind das Tor Netz zu kompromittieren und Leute raus zu fischen bei Vergehen.

So oder so, es is ein ständiges Kampf um die eigene Privatsphäre. :)

Antwort
von AnonymePosaune, 63

Ja, darfst Du. Facebook darf man benutzen, wenn man das 13. Lebensjahr erreicht hat.

LG

Kommentar von Helfenderuser ,

Im 13. Lebensjahr ist man 12 Jahre alt, Facebook ist ab 13 Jahren.

Kommentar von AnonymePosaune ,

Sobald man das 13 Lebensjahr erreicht hat, ist man tatsächlich 13. Jahre alt. Ob Du es glauben willst, oder nicht.

Antwort
von waermebildcam, 51

Ja, ab 13

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community