Frage von deltaforces2016, 20

Darf ich mich als Berater z.b. Sicherheitsberater für Schutzkonzeptionen und Sicherheitstechnik nennen (Visitenkarte) ohne Rechtliche Konsequenzen ?

Antwort
von martin0815100, 10

Mal ein bisschen ernsthafter.

Ein Sicherheitsberater für eine Schutzkonzeption macht keine Sinn. Willst Du die Konzeption schützen?

Wenn dann also ein Berater. Vielleicht Spezialist oder Experte. Wie auch immer.

Ähnlich bei dem zweiten Teil, ein Sicherheitsberater für Sicherheitstechnik ist zu redundant. Auch hier eher der Berater für ...

Und was die eigentliche Frage betrifft:

Du kannst Dich auf der Visitenkarte nennen wie Du willst solange Du keine geschützten Begriffe wie beispielsweise Titel, Grade verwendest.

Dein gewählter Titel ist zwar nicht gut gewählt aber legal!

Kommentar von deltaforces2016 ,

Danke für Deine Antwort, leider kann ich mich nicht so gut Ausdrücken wie Du aber ich arbeite dran , hast Du diesbezüglich vielleicht ein paar tipps ? Meine Frage ist beantwortet, danke nochmals dafür

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten