Frage von Erina90, 45

Darf ich meiner Lola einen neuen Partner vorsetzen?

Hallo zusammen, Wir haben vor 3 1/2 Monaten uns zwei kleine Katzen gekauft und alles hatte gut geklappt. Sie wurden geimpft gechipt und kastriert und durften danach endlich raus worauf sie so lange gewartet hatten. Nun ist es so das eine unserer Katzen nicht mehr nach Hause kommt obwohl sie sehr stark auf mich bezogen war. Er fehlt jetzt schon seit 10 Tagen. Die Katzen waren bzw sind knapp über 6 Monate alt.

Lola (die Katze die übrig blieb) suchte zunächst stark nach ihm und rief ihn auch. Seit dem er weg ist weicht sie mir nicht mehr von der Seite (was vor dem verschwinden seines Bruders auch ähnlich war ) Fressen und spielen tut sie aber nach wie vor. Sie war noch nie in ihrem Leben alleine was mir sehr leid tut für sie. Denkt ihr es ist ratsam ihr jemanden neues an die Seite zu setzten? Ich glaube halt je länger sie alleine bleibt des so schwieriger wird es ihr jemanden neues an die Seite zu setzten. Sie ist halt erst knapp über 6 Monate und hat einen ruhigen Charakter. Was sagt ihr dazu?

Ich hoffe ihr habt ein par Erfahrungen für mich.

Antwort
von piumina, 6

Katzen in dem Alter sollten noch nicht raus. Erstmal haben sie noch nicht wirklich den  notwendigen Orientierungssinn. Außerdem sind sie in der Größe noch im Beuteschema von Greifvögeln, Füchsen usw. Und für so'n süßes Knuffelchen findet sich auch sehr schnell ein "neuer Besitzer".

Trotzdem drücke ich dir natürlich ganz fest die Daumen, dass deine Mieze doch noch auftaucht.

Antwort
von Emmacharlotte1, 24

Ich würde noch einige Wochen warten, vielleicht kommt er noch zurück.

Habt ihr überall bei Nachbarn gefragt und nach geschaut?

Die kleine von meiner Mutti war auch mehrere Tage verschwunden und kam wieder und das ist schon öfter passiert. Mal war sie eingesperrt und einmal saß sie sogar auf nem Baum fest.

Ich hoffe euer kleiner kommt noch nach Hause. 

Aber ansonsten ist es denk ich kein Problem der kleinen einen neuen Partner zu holen auch nach 1-2 Monaten nicht. Es wird wohl erst schwierig wenn sie Jahre allein wäre. 

Und jetzt muss sie glaub ich auch noch den Verlust verarbeiten deshalb würde ich auch noch etwas warten.

Kommentar von Erina90 ,

Wir haben in jedem Schuppen in jeder Garage bei jedem erdenklichen Nachbarn geguckt. Nichts :-( Er hing sehr an uns ...Deswegen denke ich das ihm etwas passiert ist

Kommentar von Emmacharlotte1 ,

Die von meiner Mutter sind auch sehr anhänglich gewesen und dennoch öfter einige Tage verschwunden, sie kamen immer zurück.

Ich hoffe ihm ist nichts passiert und macht nur eine große Erkundungstour und kommt schnell zurück.

Falls dies nicht der Fall sein sollte dann solltest du aber trotzdem noch einige Wochen warten. Die kleine hat ja auch einen Verlust hinter sich und das sollte sie erstmal etwas verarbeiten. 10 Tage sind noch nicht so viel deshalb lieber noch ein Weilchen warten aber dann wäre ein Partner im selben Alter für sie schon sinnvoll.

Ich drücke trotzdem die Daumen dass er wieder kommt.

Kommentar von BrightSunrise ,

Hast du mal bei der DLG oder Stadtreinigung angerufen, ob eine tote Katze eingesammelt wurde?

Kommentar von Erina90 ,

Ich rufe morgen bei der Tierkadaver Station an . Da kommen alle toten Tiere der Stadt hin

Antwort
von BrightSunrise, 30

Katzen bitte frühstens mit neun Monaten rauslassen, besser mit zwölf...

Ich würde noch warten. Habt ihr Suchmeldungen usw. gestartet? Tierheime und Tierärzte informiert? Eure Katze überall als vermisst gemeldet?

Wartet wenigstens einen Monat. Zehn Tage sind nicht viel. Unser Kater war mal für 19 Tage weg, wahrscheinlich war er eingesperrt. Unsere Katze ist jetzt seit Mitte August weg. Ich gebe die Hoffnung aber nicht auf.

Grüße

Kommentar von Erina90 ,

Ja bei Tasso sowie in der Nachbarschaft als vermisst gemeldet. Ich bin fest davon überzeugt das er irgendwo fest steckt. Er wog erst knapp über 3 Kilo. Und nachts bei 7 Grad ist die Hoffnung nicht mehr groß das er bei den Temperaturen und ohne Fressen überlebt. Sie leidet und ist allein. Sie hat niemanden mehr und ist nur noch bei uns.

Kommentar von BrightSunrise ,

Die Kälte sollte kein Problem sein. Oder ist es eine Nacktkatze?

Auch sind Katzen gute Jäger.

Wie gesagt, unser Kater hat 19 Tage ohne Nahrung überlebt, oder zumindest mit sehr wenig. Er hat zwar abgenommen, aber überlebt.

Aber irgenwie kommst du mir ziemlich kalt rüber. Dann hol halt eine Neue. Möglicherweise hast du bald drei.

Kommentar von piumina ,

wer soll denn einem 3 Monate  altem Katzenkind das Jagen beigebracht haben?

Kommentar von BrightSunrise ,

Sie sind sechs Monate alt.

Kommentar von Erina90 ,

Ich habe jeden Tag bis jetzt geweint. Wenn ich meine kleine lola sehe wie sie alleine da sitzt bricht es mir das Herz. Sie ist keine Nacktkatze sondern eine normale schwarze Hauskatze. Ich wünsche mir nur das er wieder kommt...Mehr nicht. Und das lola nicht leidet.

Kommentar von BrightSunrise ,

Die Kälte wird ihr nichts ausmachen.

Du darfst die Hoffnung nur nicht aufgeben. Eine meiner Katzen ist seit fast zwei Monaten weg, was denkst du denn, wie ich mich fühle? Ich kann dich verstehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community