Darf ich meinen Vater deswegen Anzeigen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst ihm richtig klar machen, dass es ihn überhaupt nichts angeht. Oder du musst ihm auf harte Weise zeigen, dass er das nicht machen darf: öffne auch seine Briefe und leg sie ihm offen hin und spreche ihn offen darauf an, dass er merkt, wie es sich anfühlt, wenn ein anderer Mensch in seine Privatsphäre eindringt.

Wenn das nicht helfen sollte, muss du morgens immer als erste zum Briefkasten und deine Briefe herausholen.


(Es kommt natürlich darauf an wie alt du bist, unter 10 ist das noch in Ordnung aber über 12 würde ich sagen, kannst du das selbst entscheiden)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du minderjährig bist darf dein Vater das. Auch wenn es nicht schön ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinTIEREGmbH
03.07.2016, 21:27

Echt gute antwort applaus !

0
Kommentar von TaErAlSahfer
03.07.2016, 21:27

Das Brief/Postgeheimnis muss der Vater trotzdem einhalten.

2

Ich würde mich ans Jugendamt wenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt ja ein Brief geheimnis ich glaube das wäre strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinTIEREGmbH
03.07.2016, 21:27

Was hat das mit meiner Frage zu tun !!!!

0

Ich habe das gleiche Problem,wie du. Ich bin auch minderjährig(16) und meine Eltern öffnen auch immer meine Briefe,allerdings durchsuchen sie auch immer mein Zimmer. 

Das Jugendamt hat zu mir gesagt,dass sie das nur dürfen,wenn du zB. immer spät nach Hause kommst usw.(also mit einem Grund)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Briefgeheimnis, okay....

Allerdings gibts auch da einen Rahmen wenn es um Post für den minderjährigen Nachwuchs geht.

Zimmerkontrollen und entsprechende Regelungen: Tja, da gilt die ungeschriebene Regel "Solange du die Füße unter meinen Tisch...", erst recht wenn man noch nicht volljährig ist.

Im Normalfall macht ein Elternteil das nicht aus Langeweile sondern aus Sorge/ Vorsicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KleinTIEREGmbH
03.07.2016, 21:29

In diesem Fall aber nicht! Ich werde morgen einfach zum Jugendamt gehen fertig °^°

0
Kommentar von TaErAlSahfer
03.07.2016, 21:31

Ich würde auch sagen, wenn er nichts zu verbergen hat, ist es doch egal. Dann wird der Vater sicher auch irgendwann aufgeben, wenn sein Kind nichts verbotenes tut und keinen Grund zur Sorge hat.

0

Was möchtest Du wissen?