Frage von Sarkoezy07, 21

Darf ich meinem Op-Pfleger einen Brief schreiben?

Also ich war 14 Wochen im Kinderkrankenhaus und war dort 10 mal im Op, wo mich jedes mal der selbe Op-Pfleger betreut hat. Bevor ich dann entlassen wurde, habe ich ihm auch ein Geschenk überreicht (im Op, während seiner Pause, war mit den Schwestern abgeklärt). Zum Abschied hat er mich dann auch umarmt. Ich habe ihm mehr vertraut als manchen Ärzten und wollte ihm als eine Art Danksagung einen Brief schreiben, den ich dann an seine Privatadresse schicken würde. Ist das ok? Dir Adresse weiß ich aus dem Telefonbuch. Ich habe nur Angst, dass das komisch kommt, da er 62 und ich knapp 16 bin. Aber es hat ja wirklich nichts 'schlimmes' zu bedeuten. Danke im Vorraus :)

Antwort
von coralinde, 21

Ich finde das eine ganz tolle Idee von dir und glaube, dass er sich sicherlich darüber freuen wird. Schreibe diesen Brief auf jeden Fall und lass dich davon nicht abbringen.

Antwort
von 3vier5, 20

Klar kannst du das machen :D Wenn ich der Mann wäre, würde ich mich tierisch freuen :P

Antwort
von juliHer, 18

Na klar kannst du das machen :) du kannst ja in den brief schreiben das du die adresse aus dem telefonbuch hast

Antwort
von emily2001, 16

Hallo,

du hast schon deine Dankbarkeit gezeigt. Ich schlage vor, daß du ihm eine schöne Weihnachtskarte zu Weihnachten schickst.

LG. Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community