Frage von alexaa273, 61

Darf ich meine Wohnung kündigen?

Hallo, ich habe am 01.01.2016 meine erste eigene Wohnung gemietet.. Würde aber gerne jetzt schon wieder ausziehen. Im Mietvertrag habe ich eine Mindestmietdauer von einem Jahr.. Im Mietvertrag steht " Die ordentliche Kündigung ........ kann daher erstmals zum Ablauf des vorstehend genannten Zeitraums erklärt werden. " Meine Frage wäre jetzt kann ich meine Wohnung schon am 1.09 kündigen damit ich am 01.01.17 hier raus kann oder darf ich erst am 01.01.17 kündigen?
Vielleicht hat ja jemand eine ahnung.. Danke und liebe grüße.

Antwort
von bwhoch2, 7

Jede Kündigung, die vor Ablauf des vorstehend genannten Zeitraums erfolgt, ist, als wäre sie nicht geschrieben worden.

Entscheidend ist aber auch, ob die Bedingung für beide Seiten gilt, also sowohl für Dich, wie auch für den Vermieter. Der Satz, so wie Du ihn wieder gegeben hast, ist neutral gehalten und gilt damit für beide Vertragsparteien.

Somit ist die Klausel in Ordnung und jetzt kommt es nur noch darauf an, was der vorstehend genannte Zeitraum ist. Wenn da kein Datum steht, sondern wirklich nur "Mindestmietdauer von einem Jahr", kannst Du Deine Kündigung frühestens am besten mit Datum 1. Januar 2017 versehen, ab dem 1. Januar bis spätestens 4. Januar 2017 dem Vermieter zustellen, um sicher zu gehen, dass das Mietverhältnis dann am 31.03.2016 endet.

Der 4. Januar ist der dritte Werktag im neuen Jahr. Wenn Du sicher gehen willst, dass Deine Kündigung auch wirklich fristgerecht ankommt, gehe mit einem Zeugen zum Briefkasten des Vermieters und wirf ihn persönlich ein oder übergebe die Kündigung persönlich spätestens am 4.1.2017. Falls es so persönlich nicht geht und Postzustellung nötig ist, spätestens am 2.1.2017 als Einwurf-Einschreiben bei der Post aufgeben. Nix mit Rückschein oder so! Wenn es sich um Deutschland als Land für beide handelt, wovon ich ausgehe, reicht das für eine pünktliche Zustellung aus.

Um noch sicherer zu gehen, dass nichts schief geht, teilst Du Deinem Vermieter schon frühzeitig mit, dass Du mit der ersten Möglichkeit kündigen willst. Vielleicht geht dann doch schon was früher, wenn ihm zufällig interessierte Nachmieter über den Weg laufen.

Aber abschließend: Natürlich darfst Du vorher schon wieder ausziehen. Wenn es wieder zurück ins Hotel Mama gehen soll, bleibst Du noch an den Miet- und Nebenkosten hängen, bis der Mietvertrag ausläuft, aber Du musst nicht in der Wohnung wohnen bleiben. Suchst Du eine andere Mietwohnung, hättest Du allerdings doppelte Miete, wenn Du schon vor 1. April eine andere Wohnung anmietest.

Antwort
von pegro2, 34

Ich würde so früh wie möglich kündigen , zum 31.12.2016 . Wenn du später kündigst geht dann wahrscheinlich nur mit normaler 3-monatiger Kündigungsfrist . Dann musste noch mal 3 Monate zahlen . 

Antwort
von anitari, 23

Die ordentliche Kündigung ........ kann daher erstmals zum Ablauf des vorstehend genannten Zeitraums erklärt werden. "

Was genau steht vor diesem Satz?

Im günstigsten Fall kannst zum 31.12.2016 Kündigen.

Im ungünstigen erst zu 31.03.2017.

Kommentar von alexaa273 ,

guck ich wenn ich Zuhause bin nochmal :)

Antwort
von toomuchtrouble, 29

zum Ablauf

Wenn du zum 31.12.16 kündigen willst, musst Du sogar bis zum 30.09.16 kündigen, wenn im Mietvertrag keine andere Kündigungsfrist genannt wird.

Antwort
von albatros, 10

Wie lautet der Text genau? Bitte antworte, danach bekommst du meinen hilfreichen Rat.

Antwort
von 716167, 29

Du kannst natürlich jetzt schon die Kündigung zum Termin 31.12.2016 aussprechen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten