Frage von CansuSeref, 29

Darf ich meine Schwester im Kindergarten sehen?

Also ich habe heute mitbekommen das ich meine Mutter mir doch "nicht" den Kontakt zu meiner Schwester verboten wie es mir die Erzieherin im Kindergarten erzählt hatte, Sie meinte vor knapp 2 wochen das die psyche meine Schwester wegen mir zu grunde gehen würde, hätte meine Mutter erzählt das sie nun auch in Therapie sei, weil ich sie eine woche davor auch dort besucht habe.

Wie gesagt num hab ich von meiner Cousine mitbekommen das es doch nicht so sei, da ich mit meiner Mutter keinen kontakt habe zurzeit können wir auch nicht drüber reden.

Kann mir also die Kindergärtnerrin verbieten meine kleine Schwester zu sehen obwohl sie mich sehen mag und meine mutter nichts denen gesagt hat?
Meine Mom weiß das es mir das herz zerreisen würde deswegen hat sie dort nichts gesagt?

Danke schonmal.

Antwort
von GroupieNo1, 18

Also die ganze Situation klingt sehr verworren.
Aber im Kindergarten haben eigentlich keine Leute etwas zu suchen, die die Kinder nicht abholen.
Es gibt Abholer Listen, in diese Liste dürfen die Eltern Personen eintragen, die außer Ihnen die Kinder abholen dürfen. Alle anderen Personen dürfen eigentlich nicht mal den Kindergarten betreten.
Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass diese Regelung nicht nur hier in Bayern sondern in ganz Deutschland so ist.

Außerdem stört ein Besuch von jemandem den Ablauf. Ich mein jeder Kindergarten hat einen gewissen Tagesablauf und wenn da andere Personen dabei sind kann das sehr stören, noch dazu kann sich das nicht nur negativ auf deine Schwester sondern auch auf andere Kinder auswirken.

Das sind zwei Gründe, warum die Erzieherin dir das verbieten könnte. Hat deine Mutter also dich nicht in dieser "Abholer Liste" stehen, bist du nicht berechtigt, deine Schwester zu sehen.

Versuche mit deiner Mutter zu reden und deine Schwester mal am Nachmittag besuchen, geh mit ihr mal auf den Spielplatz und unternehme was mit ihr, da hat sie mehr davon.
Viel Erfolg!

Kommentar von CansuSeref ,

Also wir sind auch aus bayern

In der abholer liste bin ich, vor all dem war das so das ich sie jeden tag abgeholt habe die erzieherinnen kennen mich ja auch, komisch

Danke trotzdem :)

Kommentar von GroupieNo1 ,

Kann sein, dass deine Mütter dich trotzdem in einem Gespräch hat streichen lassen.
Las dir die Liste zeigen.
Trotzdem dürfen nicht einfach Leute im Kindergarten rein und raus spazieren

Antwort
von oppenriederhaus, 26

ich denke schon, dass die Kindergärtnerin das verbieten kann.

Ein Besuch würde den Ablauf stören und das Kind aus dem gewohnten Rhythmus reissen.

Abgesehen mal von dem Trennungsschmerz, wenn Du wieder gehst.

Hier sollte das Wohl des Kindes Vorrang haben.

Kommentar von CansuSeref ,

Oke das verstehe ich zwar

Aber ist es Ok das die Kindergärtnerrin sagt das meine Mutter es verordnet hätte?
Das meine schwester angeblich wegen meinen Besuch nun "angeblich" was nicht stimmt zu psycotherapie muss?

Trennungsschmerz ja, aber da ist die freude größer als der schmerz, den sie fragt auch oft nach mir. Genauso ich nach ihr..

Antwort
von Kandahar, 29

Warum möchte deine Mutter keinen Kontakt zwischen dir und deiner kleinen Schwester?

Kommentar von CansuSeref ,

Nein sie hat nichts dagegen also sie hats nicht verbietet, das tut die kindergärtnerrin und behauptet das meine Mutter es gesagt hätte.
Ich habe keinen Kontakt zu meiner Mutter also wir reden zurzeit nicht wirklich

Kommentar von Kandahar ,

Dann bau den Kontakt zu deiner Mutter wieder auf. Die Kleine immer im Kindergarten zu besuchen, ist keine Lösung und ich denke, dass sehen auch die Angestellten nicht so gerne.

Kommentar von CansuSeref ,

Das geht leider nur mit der Zeit..

Ja was heißt immer, ich würd sie gern 1x die woche sehen auch wenns nur für 5 min sind, letztes mal hatte ich Geschenke netmal die durfte ich ihr geben bzw. sie habens nichtmal weitergegeben, da es ja wie oftmals gesagt "angeblich meine Mutter verordnet" hätte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten