Frage von Kitty6Blacky, 35

Darf ich meine Dachrinne abbauen.Der Nachbar (Streit) hat Bäume da fällt der Dreck immer in die Dachrinne?

Mindest.1-2 mal im Jahr mußte ich die Dachrinne entleeren und ist auch schon zusammen gebrochen unter der Last.Abdeckungen helfen nicht weil es einfach zuviel ist.Durch OP´s darf ich keine Leiter mehr steigen.Darf ich die Dachrinne die sich an der Garage befindet abbauen.Das ganze Zeug würde dann zum Nachbarn fließen wo es hingehört.Bilder lassen sich hochladen,schade.

Antwort
von XGamer11208, 19

Naja, die Dachrinne hat ja einen Zweck, nämlich das Wasser gesammelt abfließen zu lassen, damit es nicht einfach runterrauscht, wo z.B. ein Weg ist.

Antwort
von Automatik1, 18

Ok abbauen. Was passiert wenn die Dachrinne nocht gereinigt werden würde? Und schon einmal ein Laubfanggitter für Dachrinnen überlegt?

Antwort
von Navajo, 19

Jede Dachrinne sollte einmal im Jahr gereinigt werden, schon wegen des Werterhaltes. Es gibt eine Reihe von Dachrinnen- Schutzmitteln, die du in jedem Baumarkt erwerben kannst. Die Idee, die Rinne völig zu entfernen ist die denkbar schlechteste. Du darfst kein Wasser über fremden Grund ableiten und es schadet deinem Gebäude, wenn das Wasser an den Wänden runtertrielt.

Sprich mit dem Grünflächenamt und behaupte, die Bäume stellten eine Gefahr für dein Eigentum dar und müssten zurückgeschnitten oder gefällt werden. Dann wird der Nachbar von den Behörden gezwungen, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und du bist außen vor. Navajo

Kommentar von Kitty6Blacky ,

Grünflächenamt ok,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten