Frage von Sonnenhasi, 134

Darf ich mein Kind Cortana nennen?

Hallo,

Ich bin in der 21. Ssw und weis jetzt, dass wir ein mädchen erwarten. Mein Mann spielte früher häufig ein Xbox spiel namens Halo und die KI (künstliche Intelligenz) hieß Cortana. Wir beide finden den Namen toll.. Mittlerweile gibt es aber auch ein Programm fürs Smartphone, dass danach benannt ist.

Wenn man nun nach den Kriterien für die Namenswahl in Deutschland sucht, findet man u.a., dass z.b. Markennamen ausgeschlossen sind.. Ist Cortana jetzt ein Markenname, nur weil es ein Programm gibt, das danach benannt ist? Zur Herkunft des Namens ist sonst leider nichts bekannt (auch das internet spuckt nichts aus)... ich weis nur, dass es die cortana aus halo schon vor dem Programm gab.. also ist es für mich ein Name...

Hat evtl. Schon mal jemand versucht, sein Kind Cortana zu nennen und ist daran gescheitert? Bzw. Es heißt jetzt so?

Antwort
von DerSchopenhauer, 79

Das deutsche Standesamt bezieht sich grundsätzlich auf das "Internationale Handbuch für Vornamen" --> was hier verzeichnet ist, kann (grundsätzlich) auch gewählt werden.

Grundsätzliche Voraussetzungen für einen Vornamen nach deutschem Recht::

Wenn er im Handbuch vertreten ist, dann ist das i. d. R. kein Problem

Der Name darf nicht das Wohl des Kindes gefährden

Er darf kein Marken-oder Firmenname sein

Er muß als männlich oder weiblich eindeutig erkennbar sein

Er darf kein Ortsname sein

Da Cortana ein, zumindest, aktueller Markenname ist, müsste ggf. geprüft werden, ob der Name bereits als Vorname im Handbuch enthalten ist.


Man kann es ja versuchen; aus meiner (unmaßgeblichen) Meinung, spricht eigentlich nichts dagegen - hört sich gut an und ist auch eindeutig als weiblich zu verstehen......

Gegen die Ablehnung des Vornamens kann man auch Rechtsmittel einlegen - das sind oft Einzelfallentscheidungen

Antwort
von clemensw, 75

Gerade weil die Spracheingabe bei Windows 10 und Windows Mobile Phone auch Cortana.heißt, würde ich dir wirklich empfehlen, deine Tochter nicht mit einem solchen Namen zu stigmatisieren...

Antwort
von Flimmervielfalt, 45

Gordana wäre ne angemessene Alternative

Antwort
von pythonpups, 72

Vermutlich würdest Du das dürfen, aber denk nochmal drüber nach, ob Du das Deinem Kind wirklich antun möchtest. Auf absehbare Zeit wird jeder, der den Namen Deines Kindes hört, zuerst an den Suchassistenten von Windows denken. Ist das echt eine gute Idee, auch wenn's nicht verboten ist?

Kommentar von Sonnenhasi ,

Wir haben ewig darüber nachgrdacht und finden den namen rinfach toll. 

Kommentar von pythonpups ,

Tja, das müsst ihr wissen. Euer Kind muß damit leben. ;-)

Kommentar von dresanne ,

Aber ob ihn Euer Kind später mal toll findet??? Das muss nämlich mit dem Namen eines Computerprogramms leben.

Antwort
von LiemaeuLP, 60

Ja ist n ganz normaler Name

Antwort
von MisterX85, 70

Cortana ist ein wirklicher Name. Siehe:

http://www.namekun.com/de/1/vorname-bedeutung/cortana#namevariants1

Da sollte es keine Probleme geben.

Kommentar von Sonnenhasi ,

Danke. Genau sowas hatte ich gesucht.. 

Kommentar von DerSchopenhauer ,

Das ist eine inoffizielle (private) Internetseite - der Name Cortana kommt aber auch hier nicht vor - man kann ihn aus den anderen Namen ggf. ableiten - die dort aufgeführten Namen müssen nicht mit dem offiziell von den deutschen Standesämtern verwendeten "Internationalen Handbuch der Vornamen" übereinstimmen...

Antwort
von Schuhbach97, 117

Ich glaube dass das nicht möglich ist, eben wegen besagtem Programm. 

Antwort
von TechnologKing68, 77

Du darfst Cortana nehmen. Cortana war ein Name für Menschen, bevor MSFT ihn benutzt hat, also darf man Menschen auch weiter so nennen.

Antwort
von GromHellScream, 45

Hallo,

Cortana ist ein normaler Name und darf benutzt werden.

---
Mit freundlichen Grüßen
GromHellScream

Antwort
von Beings140, 58

hört sich an wie Katana :D

ja das darfst du schon ^^

Antwort
von Questfinder, 54

Ja es
Darf nur kein name sein wofür man gemobt werden könnte

Antwort
von Questfinder, 52

Cooler Name👍🏻 Captain Keth

Antwort
von Francesco1996, 61

Hallo,

Namen dürfen nicht Patentiert werden. Marktnamen sind wieder was anderes, wer würde seinem Kind auch n Namen geben, welches das gleiche ist, wie eine Firma? Cortana ist ein Weiblicher Name, daher darfst du das. Punkt.

Antwort
von Chrublick, 25

Darf ich mein Kind dann Siri nennen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community