Frage von AsksQuestions, 123

Darf ich mein abgemeldetes Auto bei einem umgezogenen Supermarkt parken?

Der Supermarkt hat umgezogen und somit ist da kein Mensch, also darf ich oder nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 24

Dazu kann ich nun weder Ja noch Nein sagen. Dieser Parkplatz ist Privateigentum, darauf darf ein abgemeldetes Fahrzeug abgestellt werden. Dazu benötigt es aber die Zustimmung des Besitzers der zwar sehr wahrscheinlich Nichts dagegen hat, bzw den nicht interessiert, aber der könnte auch dagegen sein und dann darfst Du das nicht.

Antwort
von nr6amg, 44

Du darfst gar nirgends Parken, nicht mal auf der Straße, sondern nur auf deinem Privaten Grundbesitz

Kommentar von Bitterkraut ,

Komisch, wozu sind dann die Parkplätze entlang der Straßen? Da, wo kein Parkverbot ist? Oder sind die kein öffentlicher Grund?

Kommentar von RobTop96 ,

Ein abgemeldetes Fahrzeug darfst du nicht an der Straße parken 

Antwort
von Wissensdurst84, 14
Nein

Guten Morgen,

es handelt sich hier um Privates Eigentum des Vermieters. Du kannst das Auto nicht einfach dort abstellen.

Ich hoffe ich konnte helfen und meine Antwort war hilfreich für dich. Ich wünsche noch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Antwort
von tapri, 60
Nein

es ist egal was auf dem Grundstück mal war. Es kommt darauf an, wem es gehört. Ein abgemeldetes Auto ist nicht verkehrstauglich und somit legst du in der Öffentlichkeit Schrott ab. Wenn wir abgemeldete Fahrzeuge bei uns sehen, holen wir Polizei und die macht Halterabfrage alternativ lassen wir auch schon mal abschleppen. In der heutigen Zeit, in der man nicht mal eine Tasche unbeaufsichtigt stehen lassen darf, solltest du vorsichtig mit deinem Auto sein. Wenn jemand die Polizei holt wegen "Bombenverdacht" wird es richtig teuer für dich

Antwort
von Kopanosa, 69

Auf den öffentlichen Straßen darfst man das nicht. Ein Supermarkt hat einen privates Grundstück und wenn der Parkplatz da parkst, ist das OK, solange der Leiter des Supermarktes nichts dagegen hat!

Wenn du das Auto irgendwo abstellst, dann hast du eine 2 Wochen "Gnaden-Frist". 

Kommentar von BalTab ,

Das ist Unsinn

Antwort
von lieblingsmam, 55
Nein

Nein, das darfst Du nicht. Das Abstellen auf öffentlichem Grund wird mit einem Bußgeld geahndet. Vor dem Abschleppen bekommt das Fahrzeug einen roten Punkt zur Warnung. Bleibt das Fahrzeug stehen drohen zusätzliche Abschleppkosten.

Kommentar von Bitterkraut ,

Und warum hälst du den Parkplatz eines ehemaligen Supermarktes für öffentlchen Grund? Und warum darf man auf öffentlichem Grund nicht parken - tun doch die meisten?

Kommentar von Bitterkraut ,

Sorry, ich hab "abgemeldet" überlesen.

Antwort
von Bitterkraut, 22

Da mußt den Besitzer des Grundstückes fragen.

Eine Abstimung dazu ist sinnlos. Schließlich sind die User hier nicht der Besitzer.

Antwort
von migebuff, 37

Ein abgemeldetes Fahrzeug darf sich nicht im öffentlichen Verkehrsraum befinden.

Das Privatgrundstück ist öffentlicher Verkehrsraum, da es nicht abgesperrt und somit für den Verkehr und Fußgänger frei zugänglich ist.

Antwort
von Januar07, 54
Nein

Du würdest ohne Zustimmung des Eigentümers auf einem Privatgrundstück parken.

Antwort
von changlebob, 84
Nein

Der Supermarkt "ist" umgezogen... und nein, ohne Einverständnis des Grundstückseigners darfst du dein Auto dort nicht abstellen, egal ob an- oder abgemeldet.

Antwort
von EP2fan, 48

Nur wenn es der Grundstückseigentümer erlaubt. Ist der Parkplatz öffendlicher Grund dann darfst Du es nicht.

Kommentar von Bitterkraut ,

und wo parken dann alle, die an den Straßen parken? Ist das entwa nicht öffentlicher Grund?

Kommentar von Bitterkraut ,

Sorry, ich hab "abgemeldet" überlesen.

Kommentar von EP2fan ,

Es geht um abgemeldete Fahrzeuge nicht um angemeldete. Zudem sind Supermarktparkplätze Privatgrund, weil die Geschäfte verpflichtet sind, ihren Kunden ausreichene Parkplätze zur Verfügung zu stellen.

Kommentar von migebuff ,

Zudem sind Supermarktparkplätze Privatgrund

Spielt keine Rolle, wenn sie öffentlich zugänglich sind. Sobald dort andere Verkehrsteilnehmer Zugang haben, handelt es sich um öffentlichen Verkehrsraum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten