Frage von ClowdyStorm, 86

darf ich leben?

ich bin irgendwie so sauer gerade. Ich bin eine erwachsene Frau die nur die Mutter als Familie hier in DE hat.

Ich komme zum punkt. Sie macht mich psychisch ein bisschen fertig. Ständig nörgelt sie an mir rum. egal was ich tue oder lasse ist schlecht oder dumm. Sie nennt mich fett, dabei bin ich nicht. Sie muss mich unbedingt als dümmchen bezeichnen. Wenn ich was sage ist falsch, wenn nicht ist auch falsch.

Alles an mir sieht S-ße aus. Ich bin dunkelhäutig, habe afro locken, also sie sind lockig aber auch afro. Sie hasst meine haaren und will das ich sie immer glätte, weil Kim kardashian und Beyonce auch keine locken haben und weil sie sagt das es nicht normal ist, das eine erwachsene frau mit locken rumläuft, schon gar nicht als ausländer weil die menschen davor kein respekt für einen hat, sagt sie.

Ich arbeite und gehe abends zur schule, aber sogar das ist für sie dumm. ich bin im Einzelhandek tätog, aber sie findet das sowas keine arbeit ist, verdreht die augen und meckert. Was soll ich denn machen? Ich brauche nun das Geld, denn ich bin seit meiner ankunft in DE auf mich allein gestellt. Sie war nicht für mich da und hat mir was tolles vorgelebt, also gebe ich mein bestes, mehr kann ich nicht.

ich komme mir so mies vor. es ist immer das gleiche, aber ich traue mich nicht dagegen zu sprechen, weil ich sie nicht weh tun will. Statdessen, lasse ich meine emotionen zuhause aus.

ich gebe doch schon mein bestes aber sie muss mir alles immer kaputtmachen. Warum? Ich verstehe das nicht. Sie war nie für mich da als ich sie gebraucht hatte, und ich habe nie was von ihr verlangt, außer das sie mich so nimmt wie ich bin, aber ich laufe gegen einer wand. Ich habe ein schlechtes gewissen ihr meine Meinung zu sagen.

Antwort
von hazelnut19, 36

irgendwann wird der Zeitpunkt kommen an dem du ihr deine Meinung an den Kopf haust! !! meine Mutter ist genau sooooo!! musste lächeln beim lesen deiner Geschichte. ..weil ich das gleiche durch habe und heute weis, wie gut es tat meiner Mutter diese Dinge an den Kopf zu werfen. ...denke immer daran : die dinge die sie dir an den kopf wirft, sagen mehr über sie aus als über dich !! Für mich hört es sich so an als sei sie verbittert und neidisch auf dich. ..weil du noch so viel machen und erreichen kannst ...;) du bist toll so wie du bist! !!!

Antwort
von jessica268, 1

Ist eine schwierige Situation. Eigentlich ist Deine Mutter das Problem. Irgendwie hat sie schon ein großes Problem und macht es zu Deinem. Scheint auch irgendwie Eifersucht im Spiel zu sein.

Du lebst richtig. Bist vernünftig. Sie dagegen ist unvernünftig und wirft Dir wohl deshalb Deinen Lebensstil vor. Sie kann ihn nicht ertragen, er tut ihr weh. Sie merkt dadurch, daß sie etwas falsch macht.

Dann wirft sie Dir noch vor, daß Du Ausländer bist. Und will sogar Dein Äußeres verändern.

Bleib wie Du bist. Laß Dich nicht manipulieren. Wenn Du es nicht allein schaffst kann man das gut mit Therapie hinkriegen.

Antwort
von nooppower15, 38

ich kenne zwar deine spezielle Situation nicht aber wenn du Erwachsen bist, wieso ziehst du nicht in eine eigene Wohnung.

Manchmal braucht man einfach mal ein wenig Abstand zueinander um sich wieder näher kommen zu können

Kommentar von ClowdyStorm ,

ich bin schon in meiner eigenen Wohnung, nur das meine mutter und ich in derselben stadt leben und groß ist es nicht wirklich. Wir begegnen uns fast täglich und dann gehts schon los mit der nörgelei. Klamotten, haaren, aussehen....................... dabei kleide ich mich normal und sehe auch normal aus, aber für sie nicht

Antwort
von warehouse14, 8

Also wenn ich mir Deine Situation ansehe frage ich mich nur, wieso Du eigentlich soviel Wert auf die Meinung eines Menschen legst, dem Du so völlig am Hinterteil vorbeigehst.

Mach der Dame doch einfach mal klar, daß Du genau das geworden bist, was sie aus Dir gemacht hat. Vielleicht hört das Genörgel ja mal auf, wenn ihr klar ist, daß nicht Du der Looser bist, sondern sie versagt hat. ;)

Nabel Dich endlich mal ab.

Ich habe zu meiner Mutter auch nur oberflächlichen Kontakt. Ich brauche sie ja nicht mehr. Ich bin erwachsen und lebe mein Leben. Ob es ihr gefällt ist in etwa so wichtig für mich wie ein umgekippter Sack Reis in China. ;)

Geh Deiner Mutter einfach aus dem Weg, wenn sie nur meckert. Wer braucht denn schon ein Ziege? o.O

warehouse14

Antwort
von beangato, 19

Falls Du noch zu Hause wohnst: Zieh schnellstmöglich aus.

Wohnst Du allein, brich den Kontakt zu ihr umgehend ab.

Antwort
von Cemesis40, 37

Mach das was du für richtig hälst, es ist dein leben und deine entscheidungen :) gib nicht auf 👍

Antwort
von WhoNose, 25

Ich frage mich, wieso du auf sie hörst?

Kommentar von ClowdyStorm ,

ich würde nicht sagen hören. ich bin damit aufgewachsen und es nimmt mich seelisch mit wenn man mit mir so redet. Schon als kind war sie so zu mir. Ich dachte das es irgendwann aufhören würde aber umso älter ich werde, umso schlimmer ist es

Kommentar von WhoNose ,

Wenn sie nicht begreift, dass es dich verletzt, dann musst du dich von ihr distanzieren. Warum sollst du leiden, wenn sie eine schlechte Mutter ist?

Und irgendwie erinnerst du mich an Wendy aus Shining (Buch) .. aber nur im Bezug auf die Beziehung zur Mutter

Dort wurde ihr auch empfohlen die Verbindung zu kappen, denn ihre Mutter würde immer weitermachen und zuletzt auch ihren Sohn beeinflussen (vielleicht so, dass er seine Mutter mal hassen könnte)

Sorry, war nur ein Gedankenabstecher..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten