Frage von Ruslangn77, 64

Darf ich kriminelle Machenschaften veröffentlichen ohne eine strafverfolgung zu riskiren?

Hahaha letzte Frage wurde entfernt aufgrund von daß es keine richtige frage wahr. Also mach ich es mal anders ich wahr längere zeit auf der Flucht und hab viel quatsch gemacht und jetzt würde ich gerne auf youtube.de einen Chanel eröffnen mit vorgehfürten Beispielen wie man auf der dunklen Seite das Lebens überlebt. darf ich so etwas veröffentlichen oder nicht? auch wen jemand in gefengniss kommen sollte hab ich überleben Tips und basteln Sachen Zb für Schuss Waffen als Schutz oder schmuggeln Tips die nicht analysiert sind 😳😳 darf ich oder ist es auch verboten ? Wer was mit dem wissen macht ist doch reintheoretisch seine Sache oder?

Antwort
von thetee99, 30

Hört sich interessant an, aber du solltest wenigstens so einen "Disclaimer" schreiben und vor den Videos einbelenden. Sowas wie: "bitte nicht nachmachen, nur auf eigene Gefahr, es handelt sich nur um Anschauungsbeispiele" usw...

Evtl. gibt es aber auch Stress mit dem Jugendschutz oder sowas. Aber Youtube hat ja auch eine "ab 18"-Sperre, soviel ich weiß.

Was du zeigen darfst und was nicht muss Youtube entscheiden und dafür gerade stehen, die bieten dir ihre Plattform ja dann an.

Aber du kannst ja auch hier nochmal nachlesen: http://www.checked4you.de/youtube_was_darf_ich_und_was_nicht

Antwort
von troublemaker200, 21

Du solltest Deine offenbar im Überfluss vorhandene Freizeit lieber in einen Rechtschreib-Kurs der Volkshochschule investieren.

Da schreibt ja ein Kind in der 3. Klasse fehlerfreier als Du.

Zu Deiner Frage: ja mach das!! Da hat sicher keiner was gegen :)

Kommentar von Ruslangn77 ,

Warum Zeit ich bin bäscheftigt und ausgebildet als elektriker für energie und Gebäude Technik hab mehr als nur ein durchschnittliches technisches wissen und kan dir so zimmlich alles über sämtliche Überwachungsysteme nennen die grammatikalischen Fähigkeiten interessieren mich nicht solange jeder weiß was ich weiß tut mir leid wen du aber etwas nicht verstanden hast Bitte sag Bescheid ansonsten bitte ich keine Äußerungen zur rechtschreibung und vielem dank für die Antwort 😊

Antwort
von Novos, 39

wenn du "Gebrauchsanweisungen" zu gesetzwidigen Handeln veröffentlichst, machst Du dich strafbar.

Kommentar von Ruslangn77 ,

Ist es aber nicht auch so das man die Vorgehensweisen kennen muss um gegen sie anzukämpfen also von statt Seite aus ist es doch vom vorteil

Kommentar von Novos ,

Bewerbe Dich bei der Polizei und mache Seminare für die entsprechenden Resore.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community