Frage von DieFragerFragen, 51

Darf ich jemanden schlagen wenn er mir droht mir ins Gesicht zu schlagen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Slaytanic88, 21

Nein aber anzeigen kannst du ihn weil er das nicht darf. Wenn er mit der Faust ausholt, darfst du dich allerdings wehren, da der Angriff dann gegenwärtig ist und Notwehr vorliegt.

Antwort
von WintersChild, 21

Es ist nicht empfehlenswert das zu tun. Zumindest gilt es dann nicht als Selbstverteidigung, Notwehr.. Genau genommen, dürftest du erst dann zuschlagen, wenn der andere zum Schlag ausholt. Nicht davor, nicht danach.

Antwort
von wilees, 27

Eine Drohung heißt noch nicht, dass eine Selbstverteidigung "notwendig" ist.

Antwort
von FloTheBrain, 17

Wenn die Situation sich als bedrohlich darstellt und du von einem Angriff ausgehen musst, der unmittelbar bevorsteht, ja dann darfst du dich wehren.

Wird ohne neutrale Zeugen aber schwer damit vor Gericht durchzukommen. Dann entscheidet sich wer glaubhafter ist.

Antwort
von YStoll, 20

Nein, die bloße Drohung reicht nicht.

Wenn er auf dich zu gerannt kommt oder ähnliches ist das was anderes, aber Worte alleine rechtfertigen keine solche Notwehr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten