Frage von Chxntii, 128

Darf ich ins Kino mit einem Jungen, ich bin 13?

Also, meine Mutter schiebt Stress.
Weil ich mit einem Jungen, in den ich verliebt bin ins Kino möchte. Aber sie findet es zu früh?! Was? Wieso ist das bitte zu früh? Er meinte halt auch das er mich liebt, und wir wollten Zeit verbringen und kamen auf die Idee mit dem Kino. Ich kenne ihn schon echt lange, auf so eine Idee kommt er einfach nicht. Ich hab doch nicht gleich mit ihm im Kino Geschlechtverkehr.
Wir wollen doch nur einen FILM gucken. Nicht mal einen Schlimmen. Wir wollen x-men gucken. Oh man, wahrscheinlich werden wir uns nur Umarmen und Händchen halten. Kann mir mal wer sagen was daran schlimm ist und wieso meine Mutter so am ausrasten ist? (Mein Vater sieht das ganz chillig , er findet es okay). Vertraut mir meine Mutter etwa nicht?
Ich bin nicht soo verliebt das ich gleich mit ihm rummache.

Antwort
von LiselotteHerz, 58

Ich kann daran nichts Schlimmes finden. Wie Du selbst sagst, geht ihr ins Kino - da werdet ihr wohl kaum übereinander herfallen.

Wärst Du meine Tochter, würde ich Dir einfach einen schönen Nachmittag wünschen, aber ich habe hier nicht das Sagen.

Rede nochmal mit ihr, viel Glück. lg Lilo

Antwort
von Branko1000, 12

Im Grunde darfst du in den Film gehen, wenn dein Freund auch minimum 12 Jahre alt ist und die Vorstellung bis 20 Uhr beendet ist.

Solange du noch Minderjährig bist hat deine Mutter das Aufenthaltsbestimmungsrecht und da kann sie entscheiden, wann du wo bist und diese kann dir auch verbieten, dass du ins Kino gehst.

An deiner Stelle würde ich es deiner Mutter genau so erklären, vielleicht in einer abgespeckten Version, wie du es uns erklärt hast und vielleicht versteht sie es dann.

Antwort
von NielZ77, 36

ich verstehe ehrlich gesagt nicht wieso du das nicht darfst. Wenn es ein normaler Freund wäre hätte sie wohl kaum was dagegen gehabt.

 Also hättest du vielleicht sagen soll das er nur ein Freund ist oder das noch andere mitkommen (solche Notlügen finde ich in diesem Fall persönlich völlig okay).

Antwort
von areaDELme, 57

rechtlich darfst du in jeden film, der max. ab 12 ist und vor 20uhr zu ende ist.

deine mutter möchte dich nur beschützen und vor enttäuschungen bewahren. sie meint es nur gut. um das zu verstehen musst du aber entweder älter werden, oder dich einfach mal versuchen in sie rein zu versetzen und es aus ihrer sicht zu sehen.
mit deiner mutter zu reden hilft sicher. allerdings nicht wie ein kleines kind, sonder reif und offen. erzähl ihr von deinen erfahrungen und deinen problemen. wenn du es schaffst mit deiner mutter ein freundschaftliches verhältnis auf zu bauen und sie weiß, dass wenn etwas ist du sofort zu ihr kommst und dir von ihr helfen lässt, dann wird sie dir auch mehr freiheiten geben.

Antwort
von AloTV, 52

Im prinziep steht es dir frei mit ihm ins kino zu gehen ich bin auch 13 meine eltern waren erst skeptisch was ich aufeinmal mit einem mädchen im kino wollte 😅 aber ich habe einfach gesagt das wir nicht alleine gehen und freunde mitgehen #fingerverkreuzt und sie fande es dann doch ok 

Antwort
von mirolPirol, 25

Natürlich ist das NICHT "schlimm", es ist sogar völlig normal, dass man als Teenager mehr mit Leuten im gleichen Alter unternehmen möchte, als mit den Eltern.

Trotzdem solltest du versuchen, auch deine Mom zu verstehen. Sie hat Angst, dass du zu schnell erwachsen wirst, dass sie dich nicht beschützen kann, wenn du eigene Wege gehst.

Mein Tipp: Fang gar nicht erst an zu schwindeln, sag deiner Mutter genau, was du vorhast, mit wem du dich triffst und wann du wieder zuhause bist. Halte dich unbedingt an den letzten Punkt! Nur so kann deine Mom dir vertrauen und dir nach und nach mehr Freiheiten zugestehen.

Wenn sie dich fragt wie es war, dann raste nicht aus, weil sie dich aushorchen will, sondern erzähle ihr ohne Einzelheiten, was ihr unternommen habt und ob es dir gefallen hat. Sie will nur wissen, ob es dir gut geht und sicher sein, dass du keine schlimmen Erfahrungen machst.

Antwort
von Kandahar, 34

Deine Mutter war auch einmal jung und sie weiß, warum Jungs mit Mädchen ins Kino gehen wollen.

Der Film ist Nebensächlich, in erster Linie wird dort geknutscht und gefummelt. Offensichtlich möchte deine Mutter das noch nicht.

Kommentar von Chxntii ,

Bei uns ist das aber anders, soetwas trau ich mich noch nicht.😂
Danke trotz.

Kommentar von NielZ77 ,

Etwas zu Klischeemäßig ^^.

Im Normalfall passiert sowas nicht, wenn die grade mal 13 sind. Auch wenn es öfter als "früher" passiert ist es immernoch eher selten.

Kommentar von Kandahar ,

Ich war auch mal in dem Alter und das ist eine ganze Weile her. Schon damals wurde mit 13 Jahren schon gefummelt und heutzutage, wo die Kinder eine "Beziehung" nach der anderen führen, wird das nicht wesentlich anders sein.

Weißt du eigentlich, wie viele "gerade Mal" 13-Jährige bereits Sex haben?

Antwort
von myzyny03, 35

Frag doch deine Mutter mal, wie alt sie war, als sie zum ersten mal mit nem Jungen im Kino war.

Vielleicht hat sie ja da gewisse Erfahrung und deshalb "Sorge" um dich?!

Kommentar von Chxntii ,

Sie hat Depressionen, und sie war im Krieg für 4 Jahre. Sie meinte so mit 19.

Kommentar von myzyny03 ,

Hm, dann ist es allerdings besonders schwierig. Sie hat einfach Angst, dich erwachsen werden zu lassen.

Wenn du meine Tochter wärst, würde ich es dir erlauben, aber ganz ehrlich, ich hätte keine ruhige Minute, bis du wieder zuhause wärst.

Für Eltern ist es einfach sehr sehr schwer, zu verstehen dass ihre Kinder erwachsen werden.

Antwort
von RomXvn, 19

Deine Mutter hat angst um dich. Sie denkt der Typ verarscht dich nur. Stell ihn doch mal deinen Eltern vor vielleicht ist sie dann beruhigt.

Antwort
von bro5413, 15

Deine Mutter möchte nicht jetzt schon Oma werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community