Frage von rebeccajuwel, 88

Darf ich in der Schule ein taschenmesser oder pfefferspray in der Tasche haben?

Hallo Und zwar eine Frage.. in Deutschland sind ja gerade die killer Clowns unterwegs und ich habe ansich Angst vor Clowns und jetzt wollte ich gerne wissen ob es erlaubt ist Pfefferspray oder ein Taschenmesser in der Jacke mit dabei zu haben... ich gehe jeden Morgen an einer Hauptstraße lang und muss vorher durch ein Wohngebiet was mit ziemlich viel Wald ist 🙈 Da ich mich zur Schule gehe weiß ich halt nicht ob es da erlaubt ist in der Garderobe in der Jackentasche etwas davon dabeizuhaben😬 Natürlich OHNE ES ZU BENUTZEN! Könntet ihr mir da weiterhelfen? Ist das strafbar? Darf ich das? Danke für antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von XNightMoonX, 21

In der Schule darfst Du sowas nicht bei Dir führen. Ich habe mein Taschenmesser zwar auch immer in der Tasche, da es eben in vielen Situationen nützlich ist, wenn man ein Messer zur Hand hat. Aber man verwendet es nicht gegen Menschen oder Tiere. Das würde ich auch nur im äußersten Notfall tun.

Privat darfst Du ein Messer bis zu einer bestimmten Länge bei Dir führen, ohne das es strafbar ist. Aber das ist maximal ein durchschnittliches Taschenmesser, wo mehrere Funktionen drin sind.
Und dann kommt es drauf an, wie alt Du bist. Kinder haben nicht mit einem Messer rumzulaufen.

Aber stell Dir mal vor, jemand findet es in der Jacke und nimmt es raus. Was dann? Du bekommst einen riesen Ärger.

Und die "Killer-Clowns" sind im Normalfall nur ein Prank. Allerdings gibt es einige die es übertreiben. Man sollte natürlich nicht sagen: " Da passiert überhaupt nichts", da die Polizei selber auch schon vermutet, dass sich die kranken Köpfe und die Hooligans in unserer Gesellschaft, sich das zum Eigennutz machen könnten. 
Aber ein Messer wird Dir bei einem erwachsenen Menschen nichts nützen. Wenn Du nicht die Kraft hast, wird derjenige Dich auch mit Messer überwältigen. ;-)

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 28

Nein!

Es gibt ein paar Nachrichten, dass irgendwo eine paar Killerclowns unterwegs sind - aber durchweg nachts. Kein Anlass, in der Schule bewaffnet zu sein.

Antwort
von kiniro, 29

Lies dir lieber mal folgenden Link durch:

http://www.mimikama.at/allgemein/killerclowns-verhaltensweise/

Antwort
von ponter, 44

Nein, darfst du nicht.

Es sind keine "Killer"Clowns!

Hast du auch Angst vor Autos?

Die Wahrscheinlichkeit dass du auf dem Schulweg bei einem Verkehrsunfall zu Schaden kommst, ist um ein Vielfaches höher, als einem "Horror"-Clown zu begegnen. 

Antwort
von Chokii, 47

Erlaubt ist es in fast allen Schulen schon mal nicht. Das steht bestimmt auch in eurer Hausordnung. Ein Pfefferspray in der Handtasche oder im Rucksack zu haben, finde ich aber allerdings nicht sonderlich schlimm, solange man es halt auch dort lässt und nicht irgendwie in der Hosentasche mit ins Klassenzimmer nimmt um andere einzuschüchtern.

Kommentar von rebeccajuwel ,

Nein ich hätte es ja in der Jackentasche die draußen in der Garderobe häbgt

Kommentar von ES1956 ,

Ja klar, dass jeder Depp draufdrücken kann

Antwort
von balounox, 45

Nöööö. Ich habe allerdings auch noch keine Clowns in der Schule gesehen. Also keine verkleideten :-).

Antwort
von vani0305, 27

Bei uns hatte mal jemand ein Taschenmesser dabei (er hatte nichts damit gemacht), trotzdem kam die Polizei, Anzeige & Verweis.
Bei uns steht es in der Hausordnung das man dies nicht mitnehmen darf.

Antwort
von aloisff, 40

Nein, zum Glück nicht, du würdest Dich nur unglücklich machen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community