Frage von jheifhiueshfieh, 68

Darf ich in der Öffentlichkeit legal Fotos von Frauenfüßen machen?

Also muss ich keine Angst haben, selbst wenn ich erwischt werde?

Antwort
von whabifan, 21

Juristisch kann da eigentlich nichts auf dich zukommen. Dass es bestimmt Frauen geben die es nicht unbedingt begrüssen wenn du ihre Füsse einfach so fotographierst sollte dir bewusst sein. 

Antwort
von TheAllisons, 62

Du brauchst natürlich das Einverständnis der Frauen, deren Füße du fotografierst, sonst kannst du massive Probleme bekommen

Kommentar von Dave0000 ,

Das wollte ich auch erst schreiben
Aber wenn ich doch (wie jeder mal) in der Öffentlichkeit was Filme oder fotografiere ist es immer situationsbedingt ab wann man sagen kann das Persönlichkeitsrecht sei verletzt
Man blendet in Videos zB oft auch nur die Gesichter aus von Passanten
Nicht die Füße

Kommentar von jheifhiueshfieh ,

Klasse!

Kommentar von Dave0000 ,

Ich weiß nicht wie es da rechtlich aussieht
Wenn wiederholt von dir Fälle gemeldet werden wegen Belästigung  dann wirste schon Konsequenzen ziehen müssen
Es gibt doch Hase bei diesem Fetisch genügend Möglichkeiten des auslebens ohne jemanden damit zu belästigen

Kommentar von Spielwiesen ,

Hase ^^ ? (Diktiersoftware?)

Kommentar von Dave0000 ,

Grade nicht Hase 😂😂

Antwort
von Flimmervielfalt, 57

Von Fremden? Was bist Du denn für einer? Wenn Du die Füße meiner Freundin fotografieren würdest und ich bekäme das mit, dann wäre aber richtig was los!

Kommentar von Spielwiesen ,

Würden die FÜße deiner Freundin dann ihr Gesicht verlieren (und sie vielleicht aufgrunddessen stolpern)??

Kommentar von LouPing ,

Hey Spielwiesen

Hier geht es um das achten von Grenzen. Jeder hat das recht sich abzugrenzen. 

"Spielen" wir mal weiter: 

Wie fändest du es, wenn fremde Männer ungefragt die Füße deiner Kinder fotografieren würden? 

Na- hier hört dein Verständnis sicher auf, oder? 

Entweder man fragt vorher, sonst lässt man es bleiben!

Kommentar von whabifan ,

@Louping. Der FS hat hier eine Rechtsauskunft gefragt. Es spielt absolut keine Rolle ob du es gut findest wenn man Kinderfüsse fotographiert oder nicht. Mal davon abgesehen dass es sich dabei um ganz andere Umstände handelt. 

Antwort
von KoreanGirl25, 61

Nein, jeder hat das Recht auf das eigene Bild. Und ganz ehrlich, wenn ich merken würde, dass du meine Füße fotografierst, würde ich dich fragen ob du noch ganz richtig im Kopf bist.

Antwort
von NervousGuy01, 68

Solange keine Gesichter auf dem Bild zu sehen sind, ist es legal und verstoßen nicht gegen das Gesetz. Selbst wenn sich die peinliche Situation so zu Spitzen würde, dass eine Dame die Polizei rufen würde, könnten sie dich nur bitten das Bild zu löschen, aber nicht dazu zwingen.

Kommentar von Dave0000 ,

Ich hätte bitte einen Gesetzesauszug oder sowas dafür wenn es den gibt
Das würde ja den fußfetish Revolutionieren

Kommentar von Dave0000 ,

Und was ist mit "Upskirt" Bildern
So unter den Rock? Man sieht ja kein Gesicht 😉

Kommentar von NervousGuy01 ,

https://www.rechtsanwalt.com/rechtsnews/unerlaubtes-fotografieren-von-personen-s... Im Abschnitt identifizieren und sollte jemand behaupten man könnte ihn anhand seiner Füße identifizieren, würde er oder sie vor Gericht verlieren.

Kommentar von NervousGuy01 ,

Upskirt, ist wieder ein ganz anderes Thema. Es sei denn sie sitzt breitbeinig auf der Treppe.

Kommentar von Dave0000 ,

Zitat von deinem gepostetem Link:

"Verboten ist das Fotografieren von Personen hingegen dann, wenn die Person sich im Moment des Ablichtens in einer Situation befindet, welche Sie in ihrer Menschenwürde verletzen könnte. Ebenso nicht erlaubt sind Fotoaufnahmen, die gemäß § 201a StGB die Intimsphäre der abgelichteten Person stören könnten. Zudem wäre eine Fotoaufnahme einer Person unzulässig, bei der bereits vorab ersichtlich ist, dass die Person die Einwilligung für ein Foto und dessen Veröffentlichung nicht gestatten würde."

Kommentar von NervousGuy01 ,

Ein passendes Zitat zum Thema Upskirt und wenn sie breitbeinig mit einem Kleid auf der Treppe sitzt, dann existiert ihre würde nicht mehr. Hände und Füße sind weder gegen die Menschenwürde oder die Intimsphäre

Kommentar von Dave0000 ,

Also ich will das ja garnicht absprechen
Ich persönlich freu mich über jeden Sommer 😉
Aber ich kann es mir kaum vorstellen das es rechtens ist
Es wird im Einzelfall sicher keine Strafverfolgung geben aber wenn sich wiederholt Frauen belästigt fühlen weil man die Kamera voll draufhält auf ihre Füße oder man zB heimlich filmt dann glaube ich das es Konsequenzen haben kann

Kommentar von NervousGuy01 ,

Ok, zu 100% kann man es wohl eh nie sagen. Denn jedes Gericht legt die Gesetze immer anders aus, vorallem wenn eine direkte Belästigung besteht.

Kommentar von Dave0000 ,

So sehe ich das auch
Ich denke das müsste man situationsbedingt sehen

Lass dich einfach nicht erwischen und belästige niemanden damit
Oder wenn du die Eier hast frage vorher

Antwort
von Dave0000, 54

Peinlichkeiten beim erwischt werden wären egal?

Antwort
von Charlybrown2802, 50

ich würde die Frauen immer fragen

Antwort
von musicqirl, 53

Probier es mal aus ;)

Antwort
von Spielwiesen, 54

Also Leute, ich habe noch nie einen personalisierten Frauenfuß gesehen! Für mich wären die komplett also sowas von anonym - naja, aber fragen kann man ja vorher durchaus die Frau!

Fetischist, was?

Kommentar von Dave0000 ,

Ein tattoo auf dem Fuß reicht doch
Und schon könnte dein Fuß auf ner Fetisch Seite im Netz von bekannten gesehen werden

Kommentar von Spielwiesen ,

Ich habe eigentlich an normale Füßeinhaberinnen gedacht - die hätten bestimmt nichts dagegen. Von mir gibts auch wunderschöne Fußbilder vom Strand in der Südbretagne von 1973.... - da gerate ich ins Schwärmen! 

Ein Tattoo-Fan will doch gerade sowas - dass man hinguckt - ich denke, das Tattoo schaltet automatisch die Persönlichkeitsrechte aus.

Und das Netz - och, das ist doch soooooo groß!

Kommentar von KoreanGirl25 ,

Doch ich hätte etwas dagegen. Wer weiß was der mit dem Bild anstellt. Ausserdem macht man so etwas nicht. Finde das ist leicht pervers. 

Kommentar von Spielwiesen ,

KoreanGirl25 - klar, dass jemand dich vorher fragt - aber pervers? Das ist Ansichtssache. Das hängt auch vom Kulturkreis ab, dem man angehört (Rülpsen und Spucken sind eben bei uns verpönt - auch wenn einer vorher fragt..)

Wir laufen ja auch nicht mit langen Röcken herum, nur damit andere die Füße und die Knöchel nicht sehen (das war in alten Zeiten hier auch unschicklich!)

Kommentar von KoreanGirl25 ,

Also ich laufe mit kurzen Röcken rum, weil sie mir gefallen und ich mich wohlfühle. Damit andere meine Füße und Knöchel sehen können, daran denke ich wirklich nicht wenn ich morgens am Kleiderschrank stehe. 

Kommentar von Dave0000 ,

Das du wunderschöne Fußbilder hast glaub ich gerne
Abtörn ist ein wenig zu wissen das du jetzt schon über 40Jahre weiter bist 😂
Aber im Ernst
Ein tattoo löst kein Persönlichkeitsrecht auf ...
Wenn die Dame nicht will das jemand ihre Füße fotografiert glaube ich darf man das nicht

Kommentar von Spielwiesen ,

He - denkst du, ab 60 hat man keine schönen Füße mehr? (Und OHNE Tattoo!) Da musst du aber noch eine Menge lernen, mein Lieber! Glaub mir, die behalte ich auch noch die nächsten 40 Jahre!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten