Frage von Lelekeks, 84

Darf ich in den Leichenraum jemand anschauen gehen den ich nicht kannte?

Ich bin im ersten Lehrjahr als Fachfrau Gesundheit
Ich ging einmal bei uns in den aufbewahrungsraum einen Verstorbenen Mann anschauen den ich nicht kannte.
Die Mutter meiner Freundin meint das dies Verboten sei, da ich diese Person nicht kannte und es rechtliche Folgen haben kann.
Jetzt habe ich Angst das dies stimmt und mir gekündigt wird und wollte fragen ob dies stimmt?

Antwort
von wilees, 34

Warum sollte dies verboten sein? Du kannst doch auch davon ausgehen, dass "alle bei Euch" die jeweils Verstorbenen nicht kennen und sie doch sehen.

Antwort
von Zakalwe, 38

Man darf einen Toten nur anschauen, wenn man ihn kannte? Diese Regelung wäre mir neu und wohl auch schlecht zu überprüfen. Der Verstorbene kann sich ja wohl schlecht dazu äußern, ob er jemanden kannte oder nicht.

Muss sich dann auch der Bestatter vor dem Tod der Person erstmal vorstellen?

Antwort
von Goodnight, 19

Ist nicht strafbar, macht man trotzdem nicht.

Frage mich gerade warum du Zugang hattest, im Krankenhaus sind die Räume doch abgeschlossen und für unbefugte nicht frei zugänglich?

Kommentar von Lelekeks ,

Ich arbeite in einem Altersheim wo wir dir Toten auch vorbereiten für das abholen des Bestatter

Antwort
von AntwortMarkus, 52

Du hast nichts verbotenes getan. 

Antwort
von Ashuna, 45

Wie willst du lernen mit Toten umzugehen, wenn du die Toten nicht "besuchen" darfst. Du hast nichts falsch gemacht, wenn du fragen hast wende dich aber an deinen Ausbilder.

Antwort
von onetop0, 13

Was man nicht machen sollte, ist nachts in die Friedhofsgruft steigen, den Sarg aufschrauben und die Totenruhe stören.

Antwort
von onetop0, 31

Lol, dass ist vollquatsch. Die meisten Toten sind unbekannt für das Krankenhaus- oder Bestattungspersonal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten