Frage von ZoOmFish, 83

Darf ich hier parken - oder hole ich mir Morgen ein Parkticket?

Bei uns in der Straße finden zzt. Tiefbauarbeiten statt, und hierfür wurden Anwohnerparkplätze gesperrt.

Wie im Foto zu sehen stehe ich mit meienm Auto links von dem Absperrungsschild und befinde mich noch innerhalb der Markierung für Anwohnerplätze.

Da man hier bei uns aber sehr schnell abgeschleppt wird wollte ich Euch nochmal fragen um sicher zu gehen.

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von Antitroll1234, 38

Bei diesem Schild darfst Du dort wo Du stehst nicht parken.

Der Grund liegt darin, dass das offizielle Zeichen lediglich mit dem Pfeil handschriftlich bemalt wurde und das Haltverbot Ab dem Schild beginnt.

Das offizielle Haltverbot gilt ab dem Schild, der nachträglich aufgemalte Pfeil hat keine rechtliche Bedeutung, in diesem Fall würde ich sogar davon ausgehen das das ganze Schild keine Gültigkeit besitzt.

Kommentar von ZoOmFish ,

Danke dir, dann muss ich wohl nochmal umparken!

Antwort
von Aliha, 44

Wenn du einen "Anwohnerparkausweis" hast, dann darfst du da parken. Das "absolute Halteverbot" beginnt erst hinter dir.

Kommentar von ZoOmFish ,

Klasse, danke!
Dann bleibe ich da mal stehen, und schaue, was Morgen passiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community