Darf ich heimlich ein Haustier haben?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sollte man nicht tun. Denk an das Tier , du kannst es nicht artgerecht halten und versorgen wenn deine Eltern dir im Nacken sitzen, das tut dir und dem Tier nicht gut. Außerdem würde es sicher früher oder später raus kommen und dann könnte es passieren das du das Tier wieder abgeben musst. Und ich denke das macht die Sache nur schwerer nach dem du das Tier lieb gewonnen hast und auch für das Tier ist die Wiedergabe von Herrchen zu Herrchen nicht unbedingt gut 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du es verheimlichen willst kannst du deinem Tier nicht die beste Lebensweise bieten das ist nur schlecht für das Tier!

Rede lieber nochmal mit deinen Eltern!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darfst du nicht vor allem wenn du minderjährig bist also keine 18 Jahren das hab ich in deinen Kommentar rausgelesen dass du minderjährig bist. Vorallem kannst du das Kaninchen nicht verstecken da sie das irgendwann mal herausbekommen und dann gibt es da ärger. Ich würde eher nochmal ein Gespräch mit deinen Eltern suchen. Es kommen ja auch noch andere kosten dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein wenn du noch mit ihnen zsm wohnst... wie alt bist du denn & was für ein Tier möchtest du denn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Melodyiana
28.03.2016, 15:35

ich bin 12 und möchte ein kaninchen

0
Kommentar von krizzyyy
28.03.2016, 15:40

mit 12 kannst du das eh nich machen & kaninchen schon gar nicht ! ein Kaninchen braucht viel zeit auslauf - Garten wäre gut & nicht nen kleinen Käfig in deinem Zimmer ( ich find kaninchen in ner Wohnung eh tierquälerei ...) also vergiss es wieder oder sprich mit deinen Eltern

1

Natürlich. Nur bleibt das Haustier nicht lange geheim. Selbst einen Käfer im Terrarium unterm Bett würden die Eltern irgendwann bemerken.

Und dann gibts Ärger, hauptsächlich wegen der Heimlichtuerei.

Wenn Eltern kein Haustier, egal welches, erlauben... man dann trotzdem eines besorgt.... dann ist die reine Anwesenheit des Tieres keine Garantie dafür das es plötzlich doch erlaubt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann wähle eine Stubenfliege. Deine Eltern werden nie drauf kommen, dass Du sie als Haustier hälst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Solang du unter ihrem Dach lebst nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gegenfrage: wie willst du es denn dann artgerecht halten können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung