Frage von Thyralion, 85

Darf ich einen gebuchten Urlaub weiterverkaufen?

Der Urlaub kann leider nicht von mir storniert werden, aber ich kann diesen nicht antreten. Reiserücktritt greift auch nicht, deswegen würde ich diesen verkaufen wollen. Ist das möglich?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Energiefan03, 52

Entscheidend wird sein, ob deine Reise, Flug, Hotel, Mietwagen etc. umbuchbar sind. Es gibt zum Beispiel Positionen, insbesondere Flüge, die nach ihrem Tarif nicht umbuchbar sind. Da nützt also Verkauf nichts. Frage im Reisebüro nach, was geht, wenn du selbst keine Bedingungen heranziehen kannst.

Kommentar von Thyralion ,

Es ginge in dem Falle nur um die Unterkunft innerhalb Deutschlands. Quasi Selbstanreise. Somit gibt es, ausser vielleicht Kurtaxen, keine Nebenposten.

Kommentar von Energiefan03 ,

Warum kannst du nicht stornieren?

Hast du direkt gebucht oder über ein Reisebüro?

Dass jemand anders, eine Unterkunft mit Einwilligung des Vermieters bezieht, ist nicht ungewöhnlich.

Kommentar von Thyralion ,

Direkt, und Trennung ist wohl kein Stornierungsgrund. Ich könne einen romantischen Urlaub zu Zweit ja auch allein antreten. :/

Kommentar von Energiefan03 ,

Man kann jeden Vertrag stornieren, insbesondere dann, wenn er noch weiter in der Zukunft wirken soll. Evtl. musst du eine Stornierung bezahlen.

Hat dir der Vermieter seine Allgemeinen Bedingungen übersandt, oder standen die im Internet zu lesen? Wenn nicht, ist gar kein Vertrag wirksam zustande gekommen. Drohe dem Vermieter mal mit einem Rechtsanwalt aus diesem Grunde.

Kommentar von Energiefan03 ,

Hast du dem Vermieter schon einen Ersatzmieter /- kunden angeboten? Das reicht meistens aus um aus dem Vertrag zu kommen.

Antwort
von SiViHa72, 45

Theoretisch geht es,  es ist nur wichtig, dass dann in allen reiseunterlagen auch der Name geändertw ird. Könnte mit ner Gebühr zu rechnen sein (z.B. wenn es um Flug geht oder so)

Antwort
von Hardware02, 14

Da musst du dir das Kleingedruckte durchlesen. Vermutlich musst du zumindest für das Flugticket eine Umbuchungsbebühr zahlen. Manche Flüge kann man auch gar nicht umbuchen - das hängt von der Buchungsklasse ab.

Mit dem Hotel ist es ebenso. Manche kann man sogar kostenlos stornieren, andere gar nicht. (Solche Hotels sollte man nicht buchen.)

Antwort
von FlorianBln96, 52

Ich bin mir nicht zu 100% sicher aber ich denke schon. 

Ich bin häufiger bei Ebay/Kleinanzeigen und dort werden viele Reisen von Privatpersonen angeboten, genauso wie Flüge und Unterkünfte. 

Kommentar von Energiefan03 ,

Ich bin mir nicht zu 100% sicher aber ich denke schon. 

Es reicht maximal, dass du schon denkst, um hier Punkte abzuholen, aber nicht für den Fragesteller.

Kommentar von FlorianBln96 ,

Und was genau habe ich von den Punkten ? Kriege ich dafür einen Preis ? 

Ich habe jediglich darauf hingewiesen das Privatpersonen die ihre Reise nicht antreten können z.B bei Ebay Kleinanzeigen anbieten. Ob das nun rechtens ist weiß ich nicht 

Kommentar von Energiefan03 ,

Wenn man nicht weiß, ob etwas rechtens ist, oder mit weiteren Komplikationen verbunden ist, ist ein solcher Ratschlag nicht sinnvoll. Sollen die Probleme noch größer werden?

Ich gebe Dir aber in sofern gerne Recht, die Frage ist so unklar gestellt, dass auch ein unklarer Ratschlag ein Ratschlag sein kann. 

Antwort
von Plumplori1400, 32

Meistens steht da auch, ob es übertragbar ist oder nicht. Wenn nicht wird es schwierig, wenn auch die Reiserücktritt nicht greift.

Antwort
von atzef, 30

Ja.

Google dich schlau!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten