Frage von Amago, 103

Darf ich einen Film im Internet schauen, den ich original auf einer VHS Kasette habe aber ich kein "VHS-Player" habe und mir nicht einen neuen kaufen will?

Antwort
von LiemaeuLP, 55

Anschauen darfst du alles (ist ne Grauzone). Ob du den Film hast oder nicht ist egal

Antwort
von Myrmiron, 38

Ja darfst du.

Herunterladen ist allerdings nur bei Software erlaubt. Hier Spricht man von einer digitalen Sicherheitskopie.

Antwort
von uncutparadise, 26

Ist denn das so schwer ?

Der Besitz einer VHS erlaubt dir, die VHS jederzeit abzuspielen. Nicht mehr und nicht weniger. Auch kein Internet. Dass du keinen Player mehr hast, ist DEIN Problem.

Antwort
von kevin1905, 53

Ob du den Film legal besitzt spielt keine Rolle.

Relevant ist ob die Seite offensichtlich illegal ist oder nicht und ob du streamst oder auch dauerhaft herunterlädst.

Antwort
von Kevinchen, 35

Bei manch alten filmen ist aber das urheberrecht erloschen und nicht wieder erneuert. Dann ist egal wo und wie mann den film schaut

Kommentar von uncutparadise ,

Bei Filmen > 70 Jahren ??? ;-)

Kommentar von Kevinchen ,

auch 80 ziger..

Antwort
von phantasma1, 10

wenn du dafür bezahlst wie amazon prime, dann sicher. alles andere ist nicht legal.

Antwort
von Lapushish, 58

Ob du den Film besitzt, interessiert nicht. Streamen ist allerdings legal, Download nicht

Kommentar von Lapushish ,

Und Upload auch nicht

Kommentar von dominik01 ,

aber alleine wenn man den Film doch schaut und das berühmte "buffering" kommt wird doch automatisch gedownloadet oder nicht ?

Kommentar von kevin1905 ,

§ 44a UrhG.

Kommentar von knallpilz ,

Einen Film umsonst anzusehen, was ohne Erlaubnis des Vertriebs geschieht, ist bei dir die Ermöglichung einer rechtmäßigen Nutzung?

(wenn ich das argument, was du bringen willst, richtig interpretiere...)

Kommentar von kevin1905 ,

Beim Streamen wird keine dauerhafte Kopie erstellt, daher ist es kein Download aus einer offensichtlich rechtswidrigen Quelle und somit nicht illegal für den Nutzer, so lange der Stream nicht weiterverbreitet wird (Die ein oder andere Streamseite ist eigentlich ein Bittorent).

Es gibt kein höchstrichterliches Urteil dazu, aber dies ist die Rechtsauffassung von Christian Solmecke und meines Wissens auch des Generalanwalts beim EuGH.

Kommentar von Lapushish ,

Nein. Der Player lädt es eventuell runter, du nicht. Keine Sorge

Kommentar von uncutparadise ,

Streamen ist Grauzone, nicht legal.

Der Player lädt runter, du nicht ??? ;-) dein Player auf deinem PC = dein Ding !

Kommentar von knallpilz ,

Also wenn sich in den letzten paar Jahren nichts geändert hast, ist das keine Grauzone. Speicher ist Speicher, egal ob Cache oder nicht. Hat mir zumindest eine Richterin gesagt. Und wenn du etwas im Speicher gehabt hast, was kostenpflichtig ist, und du hast nicht gezahlt, ist das illegal.

Wäre ja auch ein bisschen komisch, oder? :D
Wenn ich einen Apfel im Supermarkt esse und dann sage "Ja, aber ich HABE das Diebesgut ja nicht mehr", wäre das auch seltsam, wenn das eine rechtliche Grauzone wär.

Kommentar von Lapushish ,

Habs nur vor ein paar Wochen im Fernsehen gesehen, dass zum Beispiel kinox natürlich als Seite illegal ist (Betreiber ect), man sich aber nicht strafbar macht, wenn man Filme dort streamt

Kommentar von Lapushish ,

Kevin1905: danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community