Frage von cat97, 30

Darf ich einen Campingkocher mit eingesetzter geöffneter Gaskartusche zuhause im Zimmer aufbewahren und im Auto transportieren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tuedelbuex, 18

http://www.hecht-assistent.de/uploads/media/SDB_Gaskartuschen_2015.pdf

Bitte durchlesen! 

Ebenso das hier:

http://komnet.nrw.de/ccnxtg/frame/ccnxtg/danz?lid=DE&did=21754

Wie Du siehst, beides nicht ratsam.....und der Inhalt solch einer kleinen Kartusche ist nicht zu unterschätzen!

Kommentar von cat97 ,

Ich weiß, dass es gefährlich sein kann. Ich weiß auch nicht was ich denn jetzt mit dem Campingkocher machen soll bzw. Wo ich ihn entsorgen kann, da die gaskartusche nicht leer ist. 

Kommentar von tuedelbuex ,

Du könntest sie entleeren, indem Du das Gas mit dem Campingkocher abfackelst....ganz normaler Gebrauch also (gerne im Freien)! Diese Vorschriften und technischen Regeln existieren nicht, um Leute wie Dich und mich zu ärgern und zu maßregeln, sondern dienen tatsächlich dem Vermeiden von oft schweren Gasunfällen. Und deren häufigste Ursache ist die Missachtung dieser Regeln, sei es aus Unkenntnis (siehe die Antwort von Fiete 14) oder Leichtsinn. 

Antwort
von Fiete14, 19

Jo! Wenn du den Kocher zu gedreht hast sodass kein gas rausströmt! Ansonsten halt nicht in der sonne stehen lassen und kein offenes feuee daneben etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten