Darf ich eine Veranstaltung bewerben, bevor ich die Genehmigung vom Ordnungsamt habe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Meinung: Natürlich darfst Du das, jedoch solltest Du aus eigenem Interesse in einer solchen vorab Bewerbung darauf hinweisen, dass es sich dabei um eine geplante Veranstaltung handelt. Somit kannst Du dich vor möglichen Problemen absichern, falls keine Erlaubnis erteilt werden sollte.

Dies gilt natürlich nur für Fälle, in denen Eintrittskarten verkauft werden sollen welche schon vorab erworben werden könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst werben, egal ob die Veranstaltung stattfindet oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher darfst du, wenn du aber dann die Genehmigung nicht kriegst, bekommst du nen Haufen Ärger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

natürlich geht das. Je nach Größe sollte das aber gut überlegt sein, das ist den Toten geschuldet nach der Love Parade Katastrophe.

Guckst Du mal nach Maurer - Algorhitmus, das sind entsprechende Vorschriften zu Sanitätsdiensten, Personenanzahl etc.

Wildes Plakatieren z. B. an städt. Wänden etc wird aber nicht geduldet & zieht dann entsprechende Rechnungen durch Entfernen - Reinigung nach sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?