Darf ich eine Schnappschildkröte bei mir zuhause halten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein darfst du nicht.

"Seit 1999 gibt es in Deutschland ein allgemeines Handels-, Neubesitz- und Nachzuchtverbot (vgl. § 3 der Bundesartenschutzverordnung
vom 25. Februar 2005). Eine Ausnahme hiervon besteht für Tierhaltungen
unter zoologisch fachkundiger Leitung, die ganz oder überwiegend
juristischen Personen des öffentlichen Rechts gehören. Weiterhin ist die
Haltung Personen gestattet, die bereits vor 1999 Schnappschildkröten
hielten und diese bei den Behörden gemeldet haben."

Quelle: Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das darf man nicht so einfach. Diese Schildkröten werden sehr groß bis zu 45 Cm Panzerlänge und 16 Kilo Gewicht und sind auch recht aggressiv . Den Namen Schnappschildkröte trägt sie nicht zu unrecht weil  sie wirklich nach allem schnappt was in die Reichweite ihres Maus kommt. Und mit einem Biss wäre zb ein Finger ab. Auch kann sie sich mit ihren Krallen verteidigen und ein übel riechendes Sekret ansondern. Wenn nur mit einer Sondergenehmigung und die ist kaum noch zu bekommen . Auch könntest du sie mit Sicherheit nicht artgerecht halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie viele sinnlose Fragen willst du noch stellen? Lass doch bitte die armen Schildkröten in Frieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?