Frage von SternKugel, 84

Darf ich eine Religion erfinden und dafür Werbung machen?

Und Spenden dafür sammeln als Opfergabe meines erfundenen Gottes die ich dann für mich Selber verwenden möchte xD Wo ist das Problem ich schreibe ein Buch und sage dass komme Gott und holle ein paar Leute die Spenden sammeln und so werde ich reich muahahahah

Antwort
von Hugito, 19

Natürlich darfst du das. Wir haben Religionsfreiheit.

Jeder darf die Religion haben, ausüben, neu erfinden, .. die er will. Man hat auch das Recht, keine Religion haben zu müssen oder aus einer Religion austreten zu dürfen.

Antwort
von Schnoofy, 15

Ach weißt Du, es gibt auf der Welt schon so viele Idioten, die alles Mögliche und Unmögliche von sich geben.

Da kommt es auf einen mehr oder weniger auch nicht mehr an.

Antwort
von woizin, 12

Auf diese sensationelle Idee sind schon viele vor dir gekommen. Viel Glück.

Antwort
von Nightlover70, 19

Genauso funktionieren im Prinzip alles Religionen und ähnliche Gemeinschaften (z.B. Sekten).

Wenn man ausreichend charismatisch ist und seine "Botschaft" erfolgreich verbreitet geht das gewiss.

Antwort
von wilees, 22

Und dann kommt die deutsche Gesetzgebung und verknackt Dich. Dann machst Du huhuhuhu jaul jaul.

Kommentar von Nightlover70 ,

Weshalb sollten man ihn verknacken ??

Kommentar von wilees ,

und holle ein paar Leute die Spenden sammeln und so werde ich reich muahahahah

Antwort
von Ursusmaritimus, 10

L.Ron Hubbard hat das recht erfolgreich vorgemacht........

Antwort
von deri9595, 18

Genau, so habens die anderen auch gemacht, verrückte Menschen. Ich glaub nicht an Gott, mein logisches denken lässt mir das nicht zu.

Antwort
von Stinkepups, 18

Niemand hält dich auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten