Darf ich eine halbe Stunde lang duschen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du darfst solange duschen wie du willst da hat deine Nachbarin sich nicht zu beschweren da sie es nicht zahlen muss,allerdings darfst du nur bis 22 Uhr duschen da es sonst Lärmbelästigung wäre oder so:) Aber so genau weis ich das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BabyBaylee
27.12.2015, 14:45

Duschen ist doch keine Lärmbelästigung :D. Das gilt vielleicht fürs Staubsaugen oder Schnitzel kloppen XD

2
Kommentar von antwortgute
27.12.2015, 14:49

Soweit ich weiss sind die Kosten für das Abwasser meist höher als für Wasser selber. Die Abwasserkosten werden doch über die Nebenkosten auf alle Hausbewohner verteilt, oder? Oder schauen die sich den Wassererbrauch an und berechnen so dann anteilsmässig die Abwaserkkosten?

1

Du darfst duschen so viel wie du willst. Im Regelfall gibt es Wasserzähler - so wird niemand benachteiligt. Auch wenn es keine Wasserzähler gibt, kannst du duschen so viel du willst. Dann hat der, der sparen will Pech gehabt, der muss halt mit zahlen. Es ist dann unverschämt absichtlich das Wasser lange laufen zu lassen, aber machen kann man da nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist für die Haut nicht so toll, eine halbe Stunde halte ich für übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortgute
27.12.2015, 14:41

Es geht nicht darum ob das dermatologisch wertvoll ist oder nicht. :-) , trotzdem danke.

0

Ich frage mich gerade, was wohl mehr Wasser verbraucht: eine halbe Stunde duschen oder eine uralte Waschmaschine, die dann mit einweichen, Vorwäsche und Extra-Spülung zweieinhalb Stunden benötigt .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortgute
27.12.2015, 14:50

Hmm, ich würde das fast sagen,d ass es das Duschen ist. Wenn ich ne halbe Stunde das Wasser anmache dann ist die badewanne voll, oder? So viel Wasser verbracut die älteste WAMA nicht.

0

Kommt drauf an...

Wenn das haus sehr hellhörig ist, dann kann der Nachbar m.E. durchaus ein wenig Rücksichtnahme verlangen und gegebenenfalls auch juristisch durchsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortgute
27.12.2015, 14:44

Es geht im hier wohl eher um die Kosten als um den Lärm.

0

Du kannst machen was du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, viel Wasser wird verschwendet. Lieber etwas die Dauer senken. So die 10 - 20 Minuten reichen doch vollkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man darf rund um die Uhr duschen. Natürlich ist ne halbe Stunde verdammt lange. Aber um wirklich Gerechtigkeit wegen der Kosten zu schaffen, müßte der Vermieter Wasseruhren für jede Partei anschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst in deiner Wohnung so lange duschen wie du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von antwortgute
27.12.2015, 14:39

Naja, also wenn mein Nachbar 10 Stunden lang das Wasser in seinem Badezimmer laufen ließe, würde ich mich schon fragen ob das sein muss, da ich ja die Kosten mit trage. Aber ne halbe Stunde ist sicher nicht zu lange, oder?

0
Kommentar von Peppi26
27.12.2015, 14:45

welche kosten? jeder zahlt nur seines! ich lasse mir auch nicht das duschen oder heizen verbieten!

0