Darf ich eine Airsoft Pistole in einem öffentlichen Waldgebiet mit mir tragen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie du ja schon gehört hast - nein.

Es gilt das Führverbot von Anscheinswaffen ausserhalb von befriedetem Besitztum. (Höchststrafe 10.000€)

Befriedetes Besitztum, das sind die eigenen 4 Wände oder ein entsprechend abgesichertes Airsoftspielfeld.
Entsprechend abgesichert:

-Die Erlaubnis des Besitzers liegt vor.
-Kein BB kann das Gelände verlassen.
-Das Gelände ist gegen unbeabsichtigtes Betreten geschützt.

Ob man dort schießt oder nicht ist dem Gesetz egal, das Gelände muss befriedet sein, wenn man eine Anscheinswaffe führen will.
Der Transport ist gestattet in einem verschlossenen Behältnis (zB Rucksack mit doppeltem Zip Verschluss und Vorhangschloss davor.)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Regelungen über Anscheinswaffen


Meist sind Softairwaffen Nachbildungen von echten Schusswaffen und, ebenso wie Modellwaffen,
kaum von diesen zu unterscheiden. Sie unterliegen deshalb als
Anscheinswaffen besonderen Bestimmungen im deutschen Waffenrecht: Sie
dürfen nicht in der Öffentlichkeit geführt werden
.[2]


Wer entgegen dem Verbot eine Anscheinswaffe führt, begeht eine Ordnungswidrigkeit.[3]
Ein Transport von Anscheinswaffen, zum Beispiel vom Händler zur eigenen
Wohnung oder von der eigenen Wohnung zur Schießstätte, ist nur in einem
„verschlossenen Behältnis“ erlaubt.[4]



Quelle Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal im Waffengesetz nach... Im Zweifelsfall nimmt dich die Rennleitung mit oder pusten dich gleich um.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, da hier das Führungsverbot von Anscheinswaffen greift.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?