Frage von iceman1234, 68

Darf ich ein Stiletto mit 15 cm Klingenlänge (einseitig geschärft) besitzen?

Folgendes Stiletto Messer soll, nicht direkt ersichtlich, nach Deutschland importiert werden:

http://www.amazon.de/gp/product/B005CA57CY?psc=1&redirect=true&ref_=od_a...

Da Warenwert über 22 € muss das ja durch den Zoll. Die Klingenlänge ist über 8,5 cm (in Deutschland verboten), wird das dann konfisziert? Bekomme ich das zuerst und erhalte dann diverse Geldstrafen oder sogar eine Freiheitsstrafe?

Ich habe das Messer übrigens mit einem Kleineren aber sonst vollkommen gleichen Modell verwechselt, dessen Klingenlänge nämlich nur 8,5 cm beträgt. Das wurde mir allerdings erst 30 min nach dem Kauf bewusst, sodass eine sofortige Stornierung unmöglich war.

Antwort
von ES1956, 68

1) Das ist kein Springmesser sondern ein "assisted opener". Es fällt somit auch nicht unter die Klingenlängenbegrenzung von 8,5cm für Springmesser. Es ist also in D nicht verboten.

2) Es weist mehrere Merkmale auf die es als Waffe einordnen = Besitz ab 18, Führen verboten.

3) Wenn du also mindestens 18 bist darfst du es einführen und besitzen.

4) Wenn du es im Nicht-EU-Ausland bestellt hast muss es immer durch den Zoll, lediglich die Grenze für die Einfuhrabgaben ist bei 22€

5) Du wirst es vmtl bei deiner zuständigen Zollstelle gegen Vorlage Perso und Bezahlung von 19% EUSt abholen müssen.

6) Da du es nicht Führen darfst bring ein abschließbares Behältnis zur Abholung mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten