Frage von BeGoodAtIt666, 34

Darf ich ein Fahrrad mit Motor im öffentlichen Straßenverkehr bewegen, sofern der Motor aus ist und nur auf Privatgelände genutzt wird?

Die Frage geht an alle Juristen unter euch:

!

Nachtrag: Im öffentlichen Raum entferne ich die Zündkerze und oder unterbreche die Verbindung zum Hinterrad!

!

Ich habe vor, mir demnächst einen Motor ans Fahrrad zu bauen, allerdings bleibt die Tretfunktion des Fahrrads erhalten, sodass ich zu meinem Platz komme, wo das fahren legal ist. Ich will also nur hin und her pendeln. Ich habe keinen Führerschein und für den Spaß ist er mir auch zu teuer. Frage an euch: Ist das erlaubt? Auf öffentlichen Straßen würde ich den Motor niemals auch nur anmachen!! Bitte keine Ratschläge, was die Sicherheit des Fahrzeugs angeht. Ich weiß, wie gefährlich das werden kann ;) Vielen Dank schon mal!!

Antwort
von newcomer, 29

es reicht schon wenn das Gefährt in der lage wäre mit Motor zu fahren sprich du darfst es nur auf öffentlicher Straße fahren wenn du entsprechenden Führerschein hast

Kommentar von BeGoodAtIt666 ,

Dürfte ich dann aber die Verbindung vom Motor zum Hinterrad trennen und diese dann erst auf dem Privatgrundstück wiederherstellen? LG

Kommentar von newcomer ,

um allen Eventualitäten aus dem Weg zu gehen nimmste dein Vorhaben und fragst bei nächster Polizeidienststelle was erlaubt ist

Kommentar von larry2010 ,

ich geh davon aus, das alle anbauteile entfernt werden müssen

Antwort
von NightHorse, 16

Meines Wissens nach darfst du das Fahrad nicht Nutzen, da es durch den Motor an sich kein Fahrad mehr sit, sondern viel mehr ein Moped, und dieses darf du im Straßemverkehr auch nur nutzen, wenn du einen passenden Führerschein, und eine Versicherung dafür hast.

E-Bikes sind allerdigs etwas anders aufgebaut, das sie in eine Gesetzeslücke fallen, in dem der Motor nur als Hilfsmotor definiert ist. Sobald du aber fahren kannst, ohne in die Pedale zu treten, ist es kein Hilfsmotor mehr.

Antwort
von larry2010, 13

in dem fall darfst du damit nicht fahren, sondern nur das fahrrad im öffentlichen raum auf dem fussweg schieben.

von daher solltest du so bauen, das du deine bastelei für weg abnehmen kannst und dann mit verkehrssicheren fahrrad dorthinradeln kannst

Antwort
von ProNoScoper420, 2

Machste ne 6kmh Zulassung drauf

Antwort
von marit123456, 15

Wie stark ist denn der Motor?

Ein E-Bike hat auch einen und ist führerscheinfrei im öffentlichen Verkehrsraum erlaubt.

Kommentar von BeGoodAtIt666 ,

6-12 PS, noch nicht festgelegt

Kommentar von marit123456 ,

Bedenke dabei, daß Marke Eigenbau nicht verkehrstüchtig ist.

Nur dann, wenn es abgenommen und freigegeben wird, darfst du es im öffentlichen Verkehrsraum bewegen. Die entsprechenden Bescheinigungen mußt du dann allerdings immer mit dir führen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten