Frage von Escadchen, 58

Darf ich ein älteres (W) und ein jüngeres (M) Meerschweinchen zsm halten?

Hallo, ich habe nun wieder zwei Meerschweinchen, ein Mädchen das ich schon seid 4 Jahren habe und ein kastrierte Böcken das ich letzten Monat dazu gekauft habe, da mein Mädchen ganz alleine war und ich dass nicht mit ansehen konnte. Und ja, den kleine Bock hab ich dann nach 8 Tagen kastrieren lassen, habe 3 Wochen nur warten müssen. Dann habe ich die beiden des öfteren zusammen laufen lassen. Der kleine hat die grosse immer angegurrt wie ein kleines Täubchen. Jetzt sind die beiden zusammen in einem Käfig und verstehen sich sehr gut. Nur die beiden gurren und quicken sich noch öfters an, und mein grosses Meeri versucht ihn immer von ihrem Häuschen zu verjagen. Kann es sein, dass der kleine ihr gehörig auf die Nerven geht?😜

Antwort
von Zito99, 49

Hallo,

1. 3 Wochen Kastrationsfrist sind ZU WENIG! 6 Wochen sollten es auf jeden Fall sein, je nach Ausreifungsgrad des Bockes auch länger! Im schlechtesten Fall ist dein Weibchen bereits trächtig...wie lange ist die Kastration inzwischen her?

2. Meerschweinchen hält man optimaler Weise zu dritt oder mehr. 1 Kastrat plus x Weibchen. Dann verteilt sich das Werben und Bezirzen auf mehrere Schultern und ein einzelnes Weibchen wird nicht dauergestresst - wie bei dir gerade der Fall.

3. Das Gehege sollte für drei Tiere 2qm haben - jedes weitere Tier braucht zusätzlich 0,5qm. Einfache Anleitungen und Tipps findest du hier: www.diebrain.de

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass du - wenn ihr keine anderen Haustiere wie Hunde oder Katzen habt bzw. ein Zimmer habt, das dann unzugänglich für die anderen Haustiere ist - mit Teichfolie (oder einem PVC-Rest, gibt es meist billig oder sogar umsonst bei manchen Baumärkten) und Pressspanplatten bzw. einer anderen billigen Holzsorte schnell und günstig (wenn du Glück hast unter 40€) ein tolles Gehege bekommst.

Teichfolie, ca. 1,2m auf 2,2m

2 Bretter mit 2m Länge und ca. 25-30cm Höhe

2 Bretter mit 1m Länge und ca. 25-30cm Höhe

wenn das Holz nur ein paar Millimeter dick ist, braucht es nicht mal Schrauben - dann kann man mit dickem Klebeband arbeiten, ansonsten 8 Stuhlwinkel (zwei für jede Ecke - oben und unten)

Aus dem Holz einen Rahmen herstellen - Teichfolie entweder drunter legen und Rahmen drauf stellen oder Rahmen aufstellen und Teichfolie einlegen, dann muss man aber die überstehenden Ränder gegen Nagen sichern bzw. am Holz befestigen.

Einfach mal deinen Vater und seine handwerkliche Ader ansprechen, da kann man wirklich für wenig Geld viel machen! :-)

Kommentar von Escadchen ,

Leider ist das Problem dass meine Eltern meine Meeris verabscheuen. Mein Vater würde mir niemals einen Käfig zusammen bauen weil er schnell aggressiv zu mir wird. Ein weiteres Meerschweinchen darf ich nicht kaufen, weil meine Eltern mir das nicht erlauben würden. Der kleine wurde vor 3 Wochen Kastriert. Die wunde ist such komplett abgeheilt.😔

Kommentar von Zito99 ,

Dann trenne die beiden bitte noch für weitere 3 Wochen, damit du am Ende nicht zig weitere Meerschweinchen hast! (die Wundheilung hat mit der Deckfähigkeit nichts zu tun!)

Hast du vielleicht einen Cousin oder Freund oder Onkel, der dir helfen könnte das Material zu besorgen? (wie gesagt, da kann man wirklich das Billigste nehmen und auf Reste zurück greifen, wenn man keinen Schönheitswettbewerb gewinnen will)

Sind die Tiere in deinem Zimmer untergebracht?

Vielleicht kannst du ja, eine Ecke freiräumen, Müllsäcke aufschneiden und auslegen, darüber Decken (im Kik oder so gibt es Decken schon ab 2-3€) legen, die Käfigwanne draufstellen, aber das Gitteroberteil abnehmen und den Tieren mit stabilen Kartons, Holzhäuschen einen Ein-und Ausstieg bauen, das Ganze abgrenzen mit Brettern (vielleicht habt ihr im Keller noch ein altes Regal oder so was rumstehen? Oder du zerschneidest einen stabilen Karton), dann haben sie auf jeden Fall schon mal mehr Platz!

Kommentar von skogen ,

Escadchen, zum Wohl der Tiere solltest du sie dann in erfahrende artgerechte Hände geben! Käfighaltung ist Tierquälerei und eine zu kleine Gruppe, bedeutet entweder Stress oder Langeweile. Wenn man Haustiere in den Haushalt holt, dann müssen alle damit einverstanden sein. Wenn deine Eltern schnell aggressiv zu dir werden, dann würde ich mir mal überlegen zum Jugendamt zugehen.

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 14

Escadchen,

Du hältst sie ja bereits zusammen ;) Wie alt ist denn das Böckchen? Wann genau wurde es kastriert? Seit wann sind die beiden zusammen?

Wenn ein Böckchen schon zeugungsfähig war, kann es nach einer Kastration noch bis zu 6 Wochen zeugungsfähig sein. Da Du das Böckchen schon drei Wochen nach der Kastration zu Deinem Weibchen gelassen hast, ist sie womöglich schon trächtig. 

Ich habe alle Deine Kommentare gelesen. Deine Eltern scheinen gegen Meerschweinchenhaltung zu sein und unterstützen Dich nicht. Hältst Du die Tiere in Deinem Zimmer? Hättest Du Platz für ein größeres Gehege? Würden Deine Eltern denn ein größeres Gehege erlauben, wenn sie es nicht selbst bauen müssen?

Deine beiden Schweinchen leben jetzt auf 0,5qm. Davon geht noch Platz für die Häuschen weg. Jedes Tier muss ein eigenes Häuschen haben, jedes Häuschen muss zwei Ausgänge haben, damit ein Tier nicht in der Falle sitzt, wenn es gejagt wird.

Dein Käfig ist entschieden zu klein, es ist tatsächlich Tierquälerei. Hinzu kommt, dass das junge Böckchen sich austoben will, er muss rennen können. Natürlich kommt es auf so engem Raum zu Streitereien, die beiden können sich ja gar nicht aus dem Weg gehen.

Wenn es also möglich ist, baue ein Gehege, wie z. B. Zito99 beschrieben hat. Vielleicht hilft Dir ein Schulfreund.

Zu Deinem 4-jährigen Weibchen hätte ein älterer Kastrat besser gepasst als ein Baby-Böckchen. Aber jetzt ist es so und grundsätzlich geht das auch. Du hättest Dich vorher informieren sollen.

Mir macht schon große Sorge, dass Deine Eltern nicht dahinterstehen. Was ist denn, wenn die Tiere zum Tierarzt müssen? Wer bezahlt das? Oder geht man nicht mit ihnen zum Tierarzt und lässt sie "verrecken", wie Du schreibst? Eltern tragen natürlich die Verantwortung für die Tiere, aber das nützt in der Praxis meistens wenig.

Deine Tiere werden in diesem Käfig nicht glücklich sein. Ich befürchte, dass auch an anderer Stelle gespart wird (frisches Gemüse, Tierarzt). Wenn das so ist und wenn Du kein größeres Gehege bereitstellen kannst, appelliere ich an Deine Tierliebe: Gebe beide Tiere in einer Meerschweinchenhilfe ab (danach kannst Du googeln in Deiner Nähe).

LG Goldsuppenhuhn.

Kommentar von Escadchen ,

Ich hab die beiden seid 4-5 Tagen zusammen. Er ist ist 3 Monate alt. Er wurde vor 3 1/2 Wochen kastriert. Aber mein älteres Meerschweinchen lässt sich das nicht gefallen. Gemüse bekommen sie aber auf jeden Fall... Schulfreunde habe ich sehr wenig. Die könnten mir aber vllt schon helfen.

Kommentar von Goldsuppenhuhn ,

Dann solltest Du die beiden sofort wieder trennen und noch 2,5 Wochen getrennt halten. Wenn Du Glück hast, ist sie noch nicht trächtig. Für Dein 4-jähriges Weibchen ist eine Schwangerschaft ein ganz außerordentlich hohes Risiko!

Antwort
von Escadchen, 58

Meine Eltern wollen mir keinen neuen Käfig kaufen da es ihnen egal ist wenn sie darin verrecken. Ja der Käfig ist gerade mal nur 1m lang. Aber wir haben im Moment auch wenig Geld.😔

Kommentar von BorderCollie01 ,

Gut, das ist dann ein komplett anderes Problem. Du hast aber Glück, denn gute Käfige braucht man nicht zu kaufen ;)
Ich habe selbst drei Meeris- den Winter über halte ich sie in meinem Zimmer in einem selbstgebauten Gehege (ca 3 m²). Dazu habe ich einfach zwei lange Bretter aneinander geschraubt und in die Ecke gestellt. (Siehe hier: http://i.imgur.com/LE0vgvT.jpg) Das ist mega einfach und billig.

Wenn dir das nicht möglich ist, kannst du einfach den Käfig auf den Boden stellen und rundherum einzäunen, so dass die Tiere mehr Platz haben.

Antwort
von BorderCollie01, 43

Grundsätzlich ja, man kann sie zusammen halten.

Aber kann es sein dass du die beiden komplett falsch hältst? Klingt grob nach zu wenig Platz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten