Frage von DasChris, 99

Darf ich dieses "Unternehmen" gründen?

Moin, da ich mich recht gut mit PCs auskenne, überwiegend mit Hardware etc. Habe ich beschlossen eine Website zu programmieren auf der ein Livechat ist inden man gehen kann wenn man ein Problem mit dem PC hat. Das ganze ist kostenlos und ich verdiene dabei kein Geld! Weder Werbung noch sonst was. Problem ist nur das ich minderjährig bin. Darf ich das "unternehen" Gründen und muss ich irgendwas eintragen oder kaufen oder beachten?

Antwort
von wfwbinder, 18

Wenn Du keine Absicht hast Einnahmen zu erzielen, ist es kein Unternehmen, sondern Hobby.

Da kannst Du machen was Du willst, wenn Diene Eltern das erlauben. Dir tragen ja vermutlich auch die Kosten, bzw. Du zahlst es aus Deinem Taschengeld (Webseite, Internet, Speicherplatz).

Antwort
von Bujin, 33

Wenn du etwas kostenlos tust brauchst du kein Gewerbe. Die Frage ist allerdings wie sinnvoll das Ganze ist zumal es gefühlt eine Million Foren gibt in denen man kostenlos beraten wird. Ganz ohne Einkommen sehe ich persönlich auch keine Langzeitmotivation da du ohne Bezahlung ja auch nicht an die (echten) Daten deiner Kunden kommst die etwas wert sein könnten. 

Es ist ja auch nicht so dass ein Livechat plötzlich die Google-suche erobert und du gefunden wirst nur weil du Leute kostenlos berätst. Um bei Google gefunden zu werden brauchst du jede Menge Inhalt auf deiner Website der auf Abruf verfügbar ist. 

Du müsstest also einen Blog nebenbei betreiben indem du die häufigsten Tipps niederschreibst so dass du dich nicht ständig wiederholen musst. Jetzt konkurierst du allerdings mit den ganzen Foren in denen ähnliche Dinge diskutiert werden und dagegen hast du keine Chance. 

Kommentar von Bujin ,

Was aber in dem bereich einfach ist ist die Monetarisierung. Du könntest den Leuten einfach einen PC bei amazon zusammenstellen und über eine Verkaufs-Provision Geld verdienen. Genau das machen die ganzen Reviewer auf YouTube. Sie stellen ein Produkt vor und packen einen Link dazu in die Beschreibung für den sie Geld bekommen. 

So ähnlich finanziert sich auch gutefrage. Fügt hier irgendjemand einen amazon link ein dann wird dieser automatisch umgewandelt so dass gf damit Geld verdient. Test: www.amazon.de 

Achte darauf wie sich die Adresszeile im Browser verändert wenn du draufklickst "tag=gutefragene09-21" Clever nicht? :) 

Antwort
von TheMentaIist, 52

Wenn du es kostenlos machst ist es eigentlich erstmal kein Problem. 

Wenn du eben Geld damit verdienen möchtest, musst du ein Gewerbe anmelden/Gesellschaft gründen. Dies ist normalerweise erst ab 18 möglich. Du kannst aber bei Gericht einen Termin beantragen, bekommst dann ein persönliches Gespräch mit einem Rechtspfleger und musst dann dort deinen Businessplan, Umsatzprognose usw. vorstellen. 

Antwort
von ByteJunkey, 56

Laut §112 BGB darfst du selbstständig ein Erwerbsgeschäft betreiben, aber mit Zustimmung deines Gesetzlichen Vertreters. Lies den Paragraphen nochmal und sprich mal mit deinen Eltern ;)

Kommentar von DasChris ,

und darf ich dann andere Leute mit ins Team aufnehmen? in die Nutzbedingungen wird auch geschrieben das jeder Supporter für sein Handeln selbst verantwortlich ist und halt dann das ich bzw die "Firma" dafür nicht haftet?

Kommentar von ByteJunkey ,

Puh da bin ich am Ende. Am besten du sprichst mal mit deinen Eltern mit einem Rechtsanwalt. Da bist du auf jeden Fall auf der sicheren Seite

Expertenantwort
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 11

Heya DasChris,

als erstes:

Finde DIE Idee und Dein Engagement echt super und toll!

Aaaaaaaaaaber, was möchtest Du damit erreichen?

Wie schon einige Vor"redner" geschrieben haben, würde ich (auf jeden Fall) im Vorfeld rechtlichen Rat einholen! Alleine schon wegen eventueller Folge bzw. wie es mit Haftung bei Schäden aussieht!

Und das "Problem" ist, das viele Leute denken, dass das, was nichts kostet, auch nichts taugt!

Ohne DEIN Können und Wissen jetzt in Abrede zu stellen, aber WIESO sollten Müller, Meier und/oder Schulz ausgerechnet DEINEN Service nutzen? Ist NICHT böse gemeint!!!

Sind ja oft die Fragen hier, ob ein System "so gut ist" oder "ob alles zusammen passt", wieso versuchst Du nicht da iwie "einzusteigen"...

Z.B. für einen (geringen) Betrag PC´s zusammen zustellen, habe da iwas mit Taschengeldparagraf (im Hinterkopf rumspuken)...

Aber wie auch immer:

VIEL ERFOLG!

Kommentar von chef32 ,

Und genau das ist der Punkt.
Ich lese einfach viiieell zu oft, dass Leute stääändig die gleichen Fragen haben usw. und beim Livechat kann denen halt sofort geholfen werden. Der bekommen von Usern ist nicht das größte Problem, ich reche nicht damit das von heute auf morgen täglich 60 User anklingeln, aber das kann sich ja steigern, wenn man auf Foren etc. ein wenig Werbung macht. "Ob das System so gut ist" könnte man dann auch uns Fragen und ob es nichts taugt soll jeder für sich selbst entscheiden.  Aber Danke erstmal das du die Idee gut findest :D

Lg Christoph

Kommentar von chef32 ,

Und ein Anwalt kostet Geld...

Kommentar von GaiJin ,

´türlich kostet ein Anwalt Geld, aber glaube das ist "nichts", im Vergleich zu dem, wenn es mal zu einer Klage kommen KÖNNTE!

Gibt ja solche XrschlXcher. die sich drauf "spezialisiert" haben, solche Lücken zu finden und auszunutzen!

Gibt ja aber auch (oft) kostenlose Erstberatungen oder entsprechenden Foren, wo man sich beraten lassen kann!

Ne, ist ja auch ok, eine solche Idee! Wie heißt es doch: Ehre wem Ehre gebührt!  :-)

Wie gesagt: Drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, das alles klappt und auf lange Frist läuft!  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten