Frage von Joseffan, 221

Darf ich diese Pillen mit 13 Jahren einnehmen?

Hallo,
Ich habe diese Tabletten (siehe Bild). Nur leider steht da drauf, dass die für Kinder und Jugendliche unter 18 nicht geeignet ist. Warum denn nicht? Wäre es schlimm wenn ich täglich eine nehme?
Danke im Vorraus;)

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 24

Du brauchst sie nicht
Schaden würde es dir denke ich nicht aber du nimmst ja alle wichtigen sachen schon über die Nahrung auf! Lg

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit, Medikamente, Medizin, 48

Nur leider steht da drauf, dass die für Kinder und Jugendliche unter 18 nicht geeignet ist. Warum denn nicht?



Das drucken Nahrungsergänzungs- und Arzneimittelhersteller fast immer drauf, einfach als Vorsichtsmaßnahme und rechtliche Absicherung. Ob das Mittel für Jugendliche tatsächlich geeignet ist, sagt das normalerweise nicht aus. Arzneimittelhersteller haben beispielsweise einfach weder Geld noch Lust Arzneimittel an Kindern zu testen und schreiben dann einfach drauf "für Kinder nicht geeignet".

Vitamine & Mineralien sind für Kinder genauso geeignet wie für Erwachsene - natürlich nur wenn sie benötigt werden und am besten über die Nahrung aufgenommen und nicht als Tablette!


Wäre es schlimm wenn ich täglich eine nehme?

Wahrscheinlich nicht, aber beachte, dass du als Kind weniger brauchst und auch über die Nahrung genug aufnimmst. Wenn überhaupt 1-2 Tabletten pro Woche als Prophylaxe. Und selbst das ist nicht unbedingt nötig.

Gruß Chillersun

Antwort
von heidemarie510, 13

Warum willst Du diese Tabletten eigentlich nehmen??? Wenn Du Dich ausgewogen ernährst und genügend Zeit draußen bei Sonne und Tageslicht verbringst, brauchst Du das nicht.

Wenn es drauf steht, dass diese Tabletten für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren NICHT geeignet sind, würde ich sie auch nicht nehmen. Ich denke mal, für jüngere brauchts eine andere Dosierung. Sei mal besser vorsichtig damit.

Antwort
von sonrec, 107

Nahrungsergänzungmittel sind bei normaler Ernährung überflüssig. Man kann dadurch auch zuviel von etwas bekommen, was auch zu Krankheiten führen kann. Ich würde für Teenager definitiv abraten. Für die meisten Erwachsenen ist es allerdings auch unnötig.

Antwort
von poledancegirl93, 34

Wenn das so drauf steht würd ich es nicht einfach nehmen!

Geh besser zu einem guten Arzt und mach eine Vollblutanalyse! Am besten jedes Jahr 1 bis 2 mal. So kannst du Mängel frühzeitig erkennen!

Dann wird dir gesagt ob und welche Vitamine und Mineralstoffe dir fehlen und diese werden dir dann verschrieben!

Viel Glück :)

Antwort
von BradleyBiggle, 68

Hallo

dort steht "für Kinder und Jugendliche unter 18 nicht geeignet"  so schwer zu verstehen ist das nicht. 

Es gibt für Kinder und Jugendliche andere/spezielle solche Präparate. 

°LG

Antwort
von user023948, 43

Dann hast du Überschuss und das ist sehr gesundheitschädlich! Iss lieber Obst und Gemüse!

Antwort
von Netie, 42

Auf alle Fälle Finger davon. Der Wirkstoff ist für ein 13 jähriges Kind viel zu stark. Oder willst du es erst ausprobieren, was dann passiert?

Antwort
von user6363, 78

> Warum denn nicht?

Weil dein Körper sich noch entwickelt und du nicht ansatzweise das Ausmaß eines Erwachsenen hast.

Und, wieso? Du brauchst die nicht.

Antwort
von beangato, 52

Iss einfach genug Obst und Gemüse - dann brauchst Du keine Nahrungsergänzungsmittel.

Man kann auch Vitamine überdosieren.


Antwort
von Nirakeni, 70

Esse jeden Tag einen Apfel. Wenn du magst auch Sauerkraut roh. Oder trinke zum Frühstück Hohes C-Orangensaft. Ein Nahrungsergänzungsmittel wäre auf keinen Fall angebracht!

Antwort
von SchwarzwaldLea, 48

Hallo Joseffan, 

wenn es der Doc

 Kommentar von Joseffan , vor 1 Min
Ja habe aber Vitaminmangel

festgestellt hat, wird er Dir die weitere Verfahrensweise aufgezeigt haben. 

Liebe Grüsse Lea

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community