Darf ich die klasse mitten im Schuljahr wechseln?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Rede mit deinen Eltern und deinem Vertrauenslehrer. Theoretisch ist ein Wechsel möglich, aber vielleicht gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten, an die du noch nicht gedacht hast. Und wenn in der neuen Klasse auch nicht alles wunschgemäß läuft, was dann???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy1000
27.02.2016, 07:34

Naja also ich weiß noch nicht wirklich wie ich das meinen Eltern sagen soll...

0
Kommentar von FrPanter
27.02.2016, 07:36

Am besten einfach grade raus. Kann ich dir als Mama von 6 (mittlerweile erwachsenen) Kindern nur empfehlen. Viel Erfolg!

1

Ich habe zwar in dieser Klasse Freunde aber ich kann mich nicht auf den
unterricht konzentrieren weil die alle so laut sind und außerdem habe
ich in der anderen klasse viel mehr Freunde.

Und woher möchtest du wiise, dass es in der anderen Klasse nicht laut ist. Falls deine Klasse wirklich so laut ist, würde ich mich neben ruhigeren Mitschülern setzen oder mit den Lehrkräften reden, dass sie sich mehr gegen störungen im Unterricht durchsetzen sollen.

Du kannst mit den Lehrern rden, wenn du glück hast wird esd dir erlaubt. Allerdings denke ich eher nicht da die Gründe sehr schwach sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy1000
27.02.2016, 07:42

Ich kenn die andere Klasse (Hab mit ihnen franze und Wertonorm) und weiß auch daher das dir um einiges ruhiger ist und in meiner Klasse bringt das nicht viel wenn der Lehrer einmal kurz raus ist schreien alle rum und im Unterricht machen alle immer unsinn oder in der partnerarbeit reden immer alle laut


0

Nur weil Deine Klassenkameraden zu laut sind, kannst Du nicht einfach die Klasse wechseln. Das solltet ihr mit den Eltern intern bereden und eine Lösung suchen. Es kommt darauf an wann es zu laut ist, wenn Lehrer wechsel ist oder generell während des Unterrichtes. Letzeres hat der Lehrer das sagen, dafür zu sorgen das es ruhig ist und mit dem anderen musst Du klar kommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Theoretisch geht das zwar, praktisch wird das aber keine einzige Schule so machen, weil dann jeder hin- und herwechseln will, weil er sich gerade mal mit seiner Klasse zerstritten hat oder sein Schwarm in der anderen ist.

Bin selbst Lehrer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,das geht nicht.Der Grund,das Du in der anderen Klasse mehr Freunde hast,zählt nicht.Wenn Deine Klasse so laut ist,würde ich mal dem Schulleiter bescheid geben,dann hat der Lehrer die Klasse nicht im Griff.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja darfst du ich würde mal euren schulleiter\\in fragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist es in deiner Klasse wirklich RICHTIG laut, so dass man dan Lehrer nichtmehr versteht?
Wenn man ihn oder sie nich verstehen kann, dann ist dein verhalten total übertrieben. Versuch nicht, selbst direkt etwas ggen die lautstärke zu unternehmen, sowas wie "ruhe" rufen oder so. Das macht dich wohlmöglich hart unbeliebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir ein echtes Problem überlegen, welches du dann beim Schulleiter vortäuschen musst, um wechseln zu dürfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fluffy1000
27.02.2016, 07:57

Hast du vielleicht eine idee?

0