Frage von Takmassidam, 42

Darf ich den Namen eines Unternehmens im Zusammenhang mit einer Frage hier nennen?

Darf der Name eines Unternehmens und des angebotenen Dienstes hier auf Gutefrage im Zusammenhang mit der neutralen, nicht bewertenden Schilderung eines konkreten Sachverhaltes genannt werden?

Ich möchte um Rat ersuchen, weil ich deren Arbeitsweise nicht verstehe und mir Geld ohne meine Bestätigung entzogen wurde. Für etwas, wofür ich mich nicht wissentlich registriert geschweige denn es genutzt habe.

Das möchte ich natürlich wieder haben.

Vermutlich wissen einige dann schon direkt Bescheid, wenn ich den Namen dieses Anbieters nenne und können gezielter Beratschlagen, weil sie persönliche Erfahrung haben.

Sicher ist sicher. Wäre wohl weder straf- noch zivilrechtlich relevant, wenn man bei den Fakten bleibt, oder?

Antwort
von Minijobopa, 2

Wenn du sicher bist dass es keinen Vertrag mit der Firma gibt und sie von deinem Konto abgebucht haben hast du 6 Wochen Zeit dein Geld über deine Bank zurückzuholen--oder online wenn du onlinebanking hast. Meist kommt dann nix mehr nach.

Und wenn du den namen der Fa. nennen möchtest um andere zu warnen nur zu das kann dir keiner verbieten solange du sicher bist dass du Recht hast.

LG Opa


Antwort
von DJFlashD, 26

Natürlich darfst du den namen des unternehmens nennen und auch öffentlich lob oder eben kritik aussprechen (solange du sachlich bleibst). Das gehört zur meinungsfreiheit und solange du den namen nicht auf deine produkte schreibst und sie dann verkaufst o.ä. gibt es mit copyrights auch keine probleme^^
Also: nur zu

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community