Frage von xBlackMass, 44

Darf ich das laut Datenschutz?

Also einer aus unserer Klasse hat vor der ganzen Schule eine Rede gehalten (die war so extrem lustig) darf ich das auf Youtube hochladen? Da waren noch viele andere Leute zu sehen. Eben eine öffentliche Veranstaltung sozusagen

darf ichd as

danek

Antwort
von Karsten1966, 8

Je nachdem, wie gut die anderen Personen zu erkennen sind, muß JEDER einzelne um Erlaubnis gebeten werden, am besten schriftlich (falls sich jemand hinterher nicht mehr daran erinnert). Den Redner IN JEDEM FALL um Erlaubnis bitten, sowohl wegen seiner Person die zu sehen ist, als auch das geistige Eigentum (Rede) der Vortragenden. Notfalls kannst Du andere Personen, die kein Einverständnis geben verpixeln, so daß sie nicht zu erkennen sind. Ohne Erlaubnis darfst Du aber in keinem Fall etwas veröffentlichen !

Antwort
von freuter, 7

Klare Ansage: NEIN!

Auch eine öffentlich gehaltene Rede, lässt dem Redner das Recht am eigenen Bild, genauso wie die berechtigte Annahme, dass er sich mit seiner Rede an eine vom ihm gewählte Öffentlichkeit richtet, die dann nicht von sich aus, diese Gruppe beliebig (geschweige denn Medienübergreifend) erweitern darf.

Das könnte mal richtig übel nach hinten losgehen und je nachdem wie wenig Humor der Betroffene hat, über sich selber lachen kann oder will und vor allem auch mit welchem Aufwand er gegen so etwas vorgehen wollte, könnte es mal richtig übel und teuer werden.

So verlockend es auch sein mag: aber allein die Tatsache, dass man sowohl schnell und einfach aufnehmen kann, als auch die Wahrscheinlichkeit, dass es fast alle der Zuschauer hätten tun können, leiten nicht automatisch ab, dass der Redner dazu auch seine Zustimmung gegeben hat - und das rächt sich, bei manchem Richter auch gerne "als Exempel" und richtig teuer!

Also: Nein! Und erhöhte Obacht! Denn schon morgen könntest du es sein, der sich auf YouTube sieht und nur weil es eine öffentliche Treppe war, die du vom feinsten herunter geflogen bist, ist es noch lange keine Sache für die breite Öffentlichkeit - nicht mal, wenn das der Direktor selbst so sehen wollte ;-)

Antwort
von DocShamac, 22

Du musst die Person, die im Video den Vortrag hält, fragen. Wenn sie einverstanden ist, darfst du das. Ansonsten nicht.

Und öffentlich war das nicht, weil es sich um eine geschlossene Veranstaltung handelte. Deshalb darfst du es auch nicht einfach veröffentlichen.

Kommentar von xBlackMass ,

Danke

Antwort
von iWillOnlyHelp, 18

Du musst ihn fragen, ob du es drfst

Antwort
von emib5, 2

Nein, das darfst Du nicht.

Antwort
von iWillOnlyHelp, 13

Sonst verletzte du seine rechte

Antwort
von TTurbo, 15

Lass es lieber sein.

Kann Probleme geben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten