Frage von Pepperone, 81

Darf ich das Abzeichen welches auf der Bundeswehr Feldmütze ist tragen?

Hallo alle zusammen Mich würde interessieren ob ich das Runde abzeichen welches ja nur die farben der Deutschland flagge zeig tragen darf oder ob ich damit ärger bekomme. Ich hab mal ein Link zu einem Bild der Mütze rein gesetzt

http://www.bw-online-shop.com/shop/images/artikel/details/bw-bundeswehr-feldmuet...

Mfg

Antwort
von Nomex64, 49

Du darfst Uniformteile der Bundeswehr tragen. Du darfst nur nicht den Anschein erwecken ein Soldat zu sein und vor allem nicht versuchen dir da Sachen heraus zu nehmen die nur Soldaten zustehen.

Ich stehe auch zu unseren Soldaten, ich würde mir aber niemals trauen bestimmte Uniformteile zu tragen, ganz einfach weil die zu tragen bedarf es einiger Leistungen.

Wenn du für die Soldaten stehst dann: http://www.gelbe-schleife.de/ Habe ich an meiner Feuerwehruniform und trage sie mit Stolz.

Antwort
von Hamburger02, 48

Wenn ansosnten sichtbar ist, dass du kein echter Soldat bist, ist das kein Problem. Das Teil heißt Kokarde.

Antwort
von Wippich, 47

Außer Rangabzeichen darfst du das.

Antwort
von Krabapell, 53

Ich denke nicht, dass jemand rummeckern wird.

Jetzt kommen die "Anwälte" und werden wegen dem Hoheitszeichen rummeckern...

Ich als Soldat finde es cool wenn ich Zivis in Bw-Klamotten seh ;)

Kommentar von Phoenix280 ,

Tja, so unterscheiden sich die Meinungen.
Ich, als ehemaliger Soldat finde das albern und lächerlich. Aber jeder so wie er mag. ;)

Kommentar von Krabapell ,

Stimmt, aber wenn es Zivis gibt die unser Aussehen gefällt, joa, sind die cool drauf, man selber ist ja froh wenn man mal aus den Sachen raus ist ;P

Kommentar von ponter ,

Ich, als ehemaliger Soldat finde das albern und lächerlich

Ja, da stimme ich zu.

Kommentar von Cholo1234 ,

Ich finde diesen Trend, Uniformteile zu tragen, weil es heute "schick" ist, ekelhaft.Zumal meistens irgendwelche kleine Spaten das tragen, die bei der nächste Gelegenheit Soldaten bespucken oder beschimpfen.

Und ich finde die Uniform gehört nicht an den Privatmann, man sollte sowas nur tragen, wenn man tatsächlich dient.

Kommentar von ponter ,

Zu Zeiten der Wehrpflicht wurden Bekleidungsstücke oft von ehemaligen Soldaten getragen, u.a. auf dem Bau. Pullover, Mützen, Parka, Stiefel, usw., viele trugen derartige Ausrüstungsgegenstände.

Kommentar von Wippich ,

Warum auch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community