Darf ich bereits mit dem Führerschein anfangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zunächst gibt es da keinerlei gesetzliche Vorschriften die besagen würden wann man mit dem Führerschein anfangen darf. Mit 16 könntest Du auch schon einen Führerschein besitzen, allerdings nicht für Autos (zumindest nicht in D).

Es geht also wahrscheinlich um den Autoführerschein und Du würdest wahrscheinlich auch gerne am begleiteten Fahren (BF17) mitmachen. Es ist allgemein empfohlen ab ca einem halben Jahr vor Erreichen des Mindestalters mit dem Führerschein anzufangen. Die meisten Fahrschulen setzen daher min 16,5 für den BF17 vorraus, allerdings nehmen die es gewöhnlich nicht wirklich ganz genau damit (also hättest Du wahrscheinlich sogar schon letzen Monat anfangen können).

Jetzt wird Dich vom Alter her sicherlich jede Fahrschule nehmen, da kannst Du nun schauen welche Dir am Besten zusagt. Grössere Fahrschulen bieten gewöhnlich mehr verschiedene Fahrzeuge und Fahrlehrer, in Kleineren ist es persönlicher.

Da hier ca wöchentlich ein völlig ausfgelöster Fahranfänger auftaucht der nicht verstehen kann warum er so massive Anfahrprobleme hat obwohl es in der Fahrschule so gut klappte solltest Du Dich bei der Fahrschule geziehlt nach den Ausbildungsfahrzeugen erkundigen. Wenn da ein Anfahrassistent und/oder Berganfahrhilfe verbaut ist und diese Systeme zur Ausbildung nicht deaktiviert werden würdest Du in dieser Fahrschule um eine ordentliche Ausbildung betrogen werden!!!

Bei der Fahrschule gibt es auch Büro-Öffnungszeiten wo Dir nochmal Alles genau erklärt werden kann. Erstmal informieren, evtl probehalber eine Theoriestunde mitmachen und das ganze Anmeldezeug mitnehmen.

Irgendwo um die 300,-€ (Grundgebühr, Lernmaterial) werden gleich fällig, Gesamtkosten mit allen Fahrstunden, Prüfgebühren, usw werden ca 2.500,-€ werden (kommt darauf an welche Fahrschule und wie gut Du bist). Soweit ich weiss müssten beide Elternteile zustimmen, bei BF 17 muss min eine geeignete Begleitperson (Elternteile, sonstige Verwandte, Freunde, Bekannte) angegeben werden.

Du musst dann noch einen Sehtest machen, an einem Erste-Hilfe-Kurs teilnehmen und biometrische Passbilder haben, frag mal bei der Fahrschule die kennen oftmals Aktionen wo dies gut/günstig gemacht werden kann.

Das Alles muss dann zum Einwohnermeldeamt um die Erteilung der Fahrerlaubnis zu beantragen (bei ansässigen Fahrschulen übernehem die das gewöhnlich). Das reist dann kreuz und quer durch Deutschland und sollte ca nach 5 Wochen bei der für Dich zuständigen Führerscheinstelle vorliegen. Das wäre die erste Vorraussetzung um die Prüfungen ablegen zu können.

Bei Theorie musst Du an genügend Pflichtstunden teilgenommen haben und darfst die (die Prüfungen sind vom Alter gesetzlich geregelt) ab 3 Monate vor Deinem 17. Geburtstag ablegen. Bei der praktischen Prüfung muss die Theoretische bestanden sein und darf ab 1 Monat vor Deinem 17. Geburtstag abgelegt werden. Den Führerschein kannst Du ab dem Geburtstag abholen (manche FS-Stellen schicken den auf Wunsch auch zu) oder wenn Du schon 17 bist bekommst Du den direkt vom Prüfer ausgehändigt.

Für die Theorie bekommst Du Lernmaterial oder kannst sogar kostenfreie Lernportale im Netz nutzen. Die Meisten tendieren dazu die Fragen auswendig zu lernen, ist aber Schwachsinn. Es gibt nur die Regeln die man kennen sollte, einige Zahlen und Faustformeln und ziemlich jede Frage lässt sich damit problemlos aufschlüsseln. Nur einige Wenige verwundern etwas mit der richtigen Antwort, aber die merkt man sich daher auch ganz leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst anfangen.  Mit 17 wird der Führerschein ausgehändigt wenn du bis dahin die Prüfungen bestanden hast. 

Wie lange es dauert liegt daran wie fleißig du lernst.

Je weniger Fehler in den Übungsbögen des doch eher wirst du zur theoretischen Prüfung zugelassen. 

Je sicherer du fährst des doch eher wirst du zur praktischen Prüfung zugelassen frühestens nach den Pflichtstunden. 

Insgesamt kannst du mit ca 2500 Euro Kosten rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NadorCity47
24.09.2016, 16:36

Dankeschön :-)

0

Ja, du kannst anfangen. Dauert etwa 1/2 Jahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NadorCity47
24.09.2016, 16:37

Dankeschön :-)

0

Theoretische Prüfung maximal 3 Monate vor Stichtag (Geburtstag).

Praktische Prüfung maximal 1 Monat vor Stichtag (Geburtstag).

Papiere, Pflichtfahrstunden, Theorieunterricht, etc. braucht auch seine Zeit. Daher ca. 4 Monate davor anfangen damit es klappt. Oder eben früher. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst mit 16 1/2 anfangen und einen Monat vor deinem 17 Geburtstag die praktische Prüfung machen. Fahren bzw den BF17 Schein kriegst du aber erst wenn du 17 bist. Er ist verschieden wie lange es dauert. Die einen haben es schnell drauf und brauchen nur ein paar Fahrstunden + Sonderfahrten die andren brauchen länger. Den Theorieunterricht musst du natürlich auch mit einplanen. Da kommt es drauf an wie oft in der Woche deine Fahrschule Theorieunterricht macht und wie oft du in der Woche hingehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?