Darf ich bei sowas das Schulgelände verlassen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du ein ein ärztliches Attest/ fachärztliche Entschuldigung hast und dieses dem Lehrer vor zeigen kannst müsste er dich eigentlich für die genannte Zeit vom Unterricht befreien. Das kannst du auch nochmal in dem für dich geltendem Schulgesetz nachlesen oder im Notfall mit deinem Direktor oder anderen Lehrern besprechen.

Es kann aber aus Versicherungstechnischen Gründen von Nöten sein, dass du eine Erlaubnis der Eltern vorlegen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der Lehrer kanm sich einer solchen befreiung nicht wiedersetzen.er braucht nur noch die erlaubnis deiner eltern wegen aufsichtspflicht.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst das Schulgelände nicht verlassen, da hat der Lehrer recht. Unter anderem aus Versicherungstechnischen Gründen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ja nur für ein paar Stunden befreit, bist also in der Lage die Schule zu besuchen. Die Befreiung in diesen einzelnen Stunden ist also keine Freizeit und somit hast du am Schulbetrieb teilzunehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt. Zwar hat jedes Bundesland sein eigenes Schulgesetz, aber meines Wissens ist das überall gleich. Du bist vom Unterricht befreit, nicht vom Schulbesuch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung