Frage von Razer21, 60

Darf ich bei der mehrheit der Mietgemeinschaft was an meiner Garage oder drumherum als Untermieter machen montieren ändern etc.?

Ich habe eine Mietgarage in Gütersloh (NRW) und ich komme mit mein Mieter der auch mit seiner frau und in haus lebt gut klar. Außerdem komme ich mit den andern mietern auch super klar bis auf ein alten mann und seiner frau nun der meckert immer rum ich dürfte vor meiner garage kein auto abstellen ich dürfte die dachrinne die sich über mehrere garagen zieht nicht reparieren (will am ende eine regentonne aufstelln) er meint es müssten alle des hauses zustimmen damit etwas gemacht werden dürfte auch ne regentonne die keiner sieht hinter der garage geht nicht und dürfte nichts machen blah.. reicht es nicht die mehrheit der mieter auf seiner seite zu haben bzw. unterschriften zu sammeln das ich das machen darf

Expertenantwort
von imager761, Community-Experte für Recht, 26

meckert immer rum ich dürfte vor meiner garage kein auto abstellen

Da hat er Recht: Dir ist einen Garage vermietet, kein Stellplatz, Wasch- oder Reparaturplatz davor!

Meint: Der Vorplatz dient ausschliesslich der Zufahrt und erlaubt allenfalls noch kurzzeitiges Halten zu Ein- und Aussteigen der Passagiere oder Be- und Entladen sperriger Güter - eine darüberhinausgehende Nutzung der Zuwegung ist mit deinem Gargenmietvertrag nicht gewährt :-)

ich dürfte die dachrinne die sich über mehrere garagen zieht nicht reparieren (will am ende eine regentonne aufstelln)

Da hat er schon wieder Recht: Instandsetzungen, gar bauliche Veränderungen (Fallrohrklappe) der Regerinne unterliegen wie das Aufstellen einer Regenwassertonne dem ausschliesslichen Weisungsrecht des Eigentümers/Vermieters!

Erneut: Dir ist dort eine Garage vermietet, meint, den umbauten Platz darin, sonst nichts - wie kommt man als M auf die Idee, immer etwas mehr oder ganz anders zu fordern als die übrigen Mieter oder vertraglich garnicht bestimmt ist?

Und wenn sich alle Mieter einig wären, was der Eigentmümer über seine euch garnicht vermieteten Flächen bestimmt, regelt ausschliesslich er, kein Mehrheitsvotum :-O

G imager761

Antwort
von Bitterkraut, 41

Der Eigentümer muß zustimmen oder die Eigentümergemeinschaft. Ist ja nicht die Dachrinne der Mieter. Wende dich an deinen Vermieter!

Expertenantwort
von anitari, Community-Experte für Mietrecht, 29

reicht es nicht die mehrheit der mieter auf seiner seite zu haben bzw. unterschriften zu sammeln das ich das machen darf

NEIN

Antwort
von Novos, 42

Es müssen die Eigentümer zustimmen, nicht die Mieter.

Antwort
von Aixclusivman, 21

Nix bla bla... halte dich einfach an Regeln!

Und ausserdem entscheidet der Vermieter und nicht die Mehrheit in einem Mietshaus.

Spreche also alles mit deinem Vermieter ab, ok...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community