Frage von borusse1998, 79

darf ich autos waschen für geld ohne es anzumelden?

dürfte ich auf ebay Kleinanzeigen reinstellen dass ich autos wasche auf meinem hof für Geld oder muss ich sowas unbedingt anmelden

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeitsrecht, 25

Da wird die Gemeinde-/Stadtverwaltung etwas gegen solch eine Aktion haben. Du musst nämlich zum Beispiel für die ordnungsgemäße Entsorgung des Brauchwassers sorgen.

Antwort
von dresanne, 18

So eine Anzeige ohne Gewerbe wird sofort gelöscht. Für jede Dienstleistung musst Du einen Gewerbeschein haben. Tut mir leid für Dich. Frag doch mal in der Nachbarschaft nach, ob da Hilfe gewünscht wird. Oder bei Euch im Kaufhaus eine Annonce ans Schwarze Brett heften.

Antwort
von martinzuhause, 47

da bekommst du erst mal probleme mit dem umweltschutz. also erkundige dich erst mal wie du autos auf deinem hof waschen darfst

Antwort
von Welfenfee, 47

Du wirst da wohl keine Reichtümer mit verdienen, doch normalerweise muss man Alles anmelden, doch da wird kaum ein Hahn nach krähen und wenn, dann hast Du es halt nicht gewusst, hörst auf oder holst die Anmeldung nach.

Solltest Du Autos von Außen waschen wollen, dann wirst Du einen Ölabscheider auf Deinem Grundstück benötigen. Es hält sich zwar kaum einer dran, aber ich meine, dass es ohne verboten ist, sein Auto zu waschen.

Kommentar von skychecker ,

Unwissenheit schütz immer noch nicht vor Strafe...

Kommentar von Welfenfee ,

Sicher und wenn sich Jemand ein Taschengeld verdient, dann landet er sicherlich im Bau. Was meinst Du denn, wieviele Autos er an einem Tag so waschen kann und was er dafür erhält?

Eine Bekannte von mir prostituiert sich und hat es nicht angemeldet und auch nicht angegeben und wurde dann aber angezeigt. Konsequenzen keine bislang. Sie hat dann aber angegeben, dass sie so 1 - 2 Kunden im Monat hatte.

Hinzu kommt, dass man ja auch erstmal abschätzen muss, ob es sich rentiert und Du darfst ja auch bei Ebay verkaufen, ohne ein Gewerbe anzumelden und erst dann, wenn du ein gewissen Limit erreicht hast, dann wird es Zeit.

Wenn man Autowaschen z.B. mit der Tätigkeit einer Putzfrau gleichsetzt, dann wiederum ist der Auftraggeber verpflichtet den Ausübenden bei der Minijobzentrale anzumelden.

Antwort
von ZuumZuum, 8

Hast Du denn fundierte Kenntnisse wie und mit welchen Mittelchen Du an welches Auto ran kannst? Versaust Du den Lack oder Kunstoffe dann kommst Du ans zahlen. Wie bist Du abgesichert für solche Fälle? Dafür brauchst Du schon mal eine Haftpflichtversicherung.

Hast Du einen geeigneten Waschplatz mit Ölabscheider? Kannst Du nachweisen das Du dein Brauchwasser entsprechend aufbereitet entsorgst? Du kannst aus einem Wohngebäude nicht einfach einen Gewerbebetrieb machen. Alles genehmigungspflichtiig.

Wie sieht es mit Versteuerung deiner Einnahmen aus? Beitrag zur Besrufsgenossenschaft, Gewerbeschein...und und und...

Antwort
von Geisterstunde, 8

Sowas ist verboten, Du hast auf dem Hof nämlich keine Möglichkeit, das gebrauchte Wasser fachgerecht zu entsorgen.

Antwort
von DrStrosmajer, 12

Laß das lieber bleiben. Abgesehen von den Umweltaspekten, worauf andere Poster bereits hingewiesen haben, kriegst Du mit Sicherheit Streß mit den Waschstraßen an Tankstellen oder den SB-Waschstraßen (unlauterer Wettbewerb).

Antwort
von Militaerarchiv, 33

Nein, dazu brauchst du eine Gewerbeanmeldung und eine Genehmigung um auf dem Hof zu waschen (Umweltauflagen).

Kommentar von PoisonArrow ,

...und wahrscheinlich auch einen Abscheider.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community