Frage von Simonderbabo, 52

Darf ich auf Supermarktparkplätzen oder Feldwegen fahren üben?

Darf ich abseits gelegen der Straße schon Auto fahren, obwohl ich keinen Führerschein besitze ? Hatte erst meine erste Fahrstunde und würde gerne erstmal das Anfahren üben bzw. Kupplung schalten. Oder werde ich sogar im schlimmstenfall für den Führerschein gesperrt ? Was passiert ? Aber das ist doch Privat also keine öffentliche Straße, darf ich das also?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von peterobm, 25

auch das zählt zum öffentlichem Verkehrsraum. Entweder ein abgesperrtes Privatgelände mit Erlaubnis des Eigentümers oder ein Verkehrsübungsplatz. Alles andere lass die Finger von. Du kannst deinen FS knicken.

Antwort
von Flash8acks, 34

Du darfst nicht den Zünschlüssel umdrehen, auf dem Fahrersitz sitzen und dir verinnerlichen wo die Schalter bzw. Hebel sind darfst du (so als Trockenübung). Ansonsten nur auf privatem Gelände oder auf Verkehrsübungsplätzen.


Antwort
von RasThavas, 19

Nein, darfst du nicht, und das ist NICHT Privatgelände. Feldwege schon mal
GAR NICHT, da ist selbstverständlich Alles öffentlich, und viele Feldwege sind für PKWs gesperrt.

Antwort
von shaydoor, 32

Du darfst nur auf privat Grundstücken üben, und nur dann wenn gewährleistet ist das niemand anderes auf den Hof kann, durch Zaun usw

Antwort
von Fahrenaufraeder, 31

Nur auf eingezäunten privaten Grund, ist das "Schwarz fahren" erlaubt.

Antwort
von shqipalbo, 32

Schau mal im internet nach es gibt bestimmte gelände wo du üben kannst

Antwort
von j1999j, 35

Nein du dürftest auf Privatem Gelände fahren wenn das Grundstück dir gehört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community