Frage von Seli2703, 40

Darf ich auch schon vor der Scheidung zu meinem Papa ziehen?

Hey Meine Eltern sind noch nicht geschieden. Das wird auch erst in einem halben Jahr passieren, da man ja ein Scheidungsjahr einhalten muss, bevor man sich scheiden lassen kann. Ich will aber nicht länger bei meiner Mama wohnen, da ich daheim sonst noch durchdrehe. Ich will unbedingt zu meinem Papa. Was muss ich machen,damit ich so schnell wie möglich gehen kann. Ich halte es einfach nicht mehr aus.

Antwort
von almmichel, 4

Spreche mit deinen Eltern, da muss sich doch eine dir gerechte Lösung gefunden werden.

Antwort
von Schuhu, 27

Sprich mit deinen Eltern. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber sicher sind sie noch erziehungsberechtigt. Wenn deine Eltern deinem Plan, zum Vater zu ziehen, zustimmen, kannst du jederzeit dort einziehen. Wenn nicht, dann nicht. Offenbar haben sie entschieden, dass du (vorerst) bei der Mutter leben sollst.

Kommentar von Seli2703 ,

Ich bin 14 Jahre alt. Ich will zu meinem Papa und er will das auch. Aber meine Mama will das nicht. Und mich würde interessieren, wo ich hingehen muss oder bei wem ich mich melden muss um das zu regeln

Kommentar von Schuhu ,

Dann kann dein Vater sich ans Jugendamt wenden. Sonst müsst ihr den Gerichtstermin abwarten. Dann wirst du gefragt, wo du leben möchtest - und wenn es möglich ist, wird deinem Wunsch entsprochen.

Antwort
von newcomer, 25

mit dem Jugendamt sprechen

Antwort
von Goodnight, 6

Mit deinem Vater reden. Er muss dich mitnehmen wollen.

Kommentar von Seli2703 ,

Will er ja

Antwort
von Griesuh, 15

Klar kannst du das. Aber spreche mit deinen Eltern darüber.

Kommentar von Seli2703 ,

Hab ich schon. Mein Papa will auch das ich zu ihm ziehe. Aber meine Mama will das nicht.

Kommentar von lasterfahren ,

dann wird sie gründe dafür haben, warum dein vater nicht geeignet erscheint. dann muss dein vater das mit dem familiengericht regeln.

Kommentar von Seli2703 ,

Ihr einziger Grund ist, dass sie nicht akzeptieren kann, dass mein Papa eine neue Freundin hat.

Kommentar von Griesuh ,

Leider wie immer. Der Scheidungskrieg wird auf dem Rücken der Kinder ausgetragen

Kommentar von lasterfahren ,

das ist doch kein grund. es ist bitter für deine mutter, dass dein vater fremd geht, sich eine neue freundin gesucht hat. wäre es einfacher für dich, wenn sie die beziehung deines vaters einfach so hinnimmt?

was auch immer die gründe sonst sein sollten, die würde ein gericht nicht akzeptieren. wenn er dich grün und blau schlagen würde oder missbrauchen, wären das gründe warum du dort nicht hin kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten